01.12.2016, 22:36 Uhr

Abstrakte Kunst und Holzskulpturen im Rathaus

Ausstellungseröffnung von Robert Berger (Mitte) mit Museumsleiterin Susanne Böchzelt-Leitner und Kulturreferent Johannes Gsaxner.
LEOBEN. Ein schlichter Malkurs mit einer Künstlerin brachte Robert Berger auf seinen künstlerischen Weg. Durch seine Mutter und seinen Onkel ist Berger bereits früh in seiner Kindheit mit Kunst in Berührung gekommen und verfolgte diesen Weg bis heute weiter. Die erste Möglichkeit, seine Holzskulpturen und Bilder auszustellen, bekam er im Jahr 2015 am Red Bull Ring in Spielberg.
Gestern (1. Dezember) wurde seine Bilderausstellung im Foyer des Neuen Rathauses Leoben eröffnet. Dort präsentiert er bis 30. Dezember seine farbenfrohen und durch Emotionen geprägten Bilder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.