27.10.2016, 11:53 Uhr

Bezirkskegelmeisterschaft des Kameradschaftsbundes

Die fleißigen Kegler im Gruppenbild (Foto: KK)
TRABOCH. Am Samstag, dem 22. Oktober, wurden auf den Kegelbahnen des Gasthofes Makic in Traboch die diesjährigen Bezirkskegelmeisterschaften des Kameradschaftsbundes durchgeführt. Dabei mussten zehn Schübe ins Volle und auf Abräumen geschoben werden.
34 Damen und 50 Herren aus neun Ortsverbänden nahmen an diesem vom Ortsverband Kammern bestens organisiertem Kegeln teil. Mit viel Ehrgeiz waren alle Keglerinnen und Kegler dabei, gab es doch neben den Einzelwertungen auch den Mannschaftsbewerb zu gewinnen. Und hier wollte natürlich jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ein gutes Ergebnis für seine Ortsgruppe erzielen.
Bei der Siegerehrung, welche von Bezirksobmann Heinz Lausecker, Kammerns Bürgermeister Karl Dobnigg und Gerhard Kassegger als Obmann des Veranstalters durchgeführt wurde, dankten sie auch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Kommen und gratulierten allen Pokalgewinnern.

Die Ergebnisse im Detail

Damen:
1. Alwine Wabnegger, Kammern, 88 Kegel
2. Karla Axdorfer, Kammern, 80
3. Sonja Hübl, Traboch, 75

Herren - Allgemeine Klasse:
1. Kurt Griesser, Traboch, 90 Kegel
2. Andreas Kornhuber, Traboch, 77
3. Helmut Gruber, Eisenerz, 76

Herren – Altersklasse:
1. Richard Weißensteiner, Trofaiach, 82 Kegel
2. Gerhard Herold, Trofaiach, 78
3. Bertram Schiester, Mautern, 77

Damen – Mannschaft:
1. Kammern, 292 Kegel
2. Traboch, 267
3. Leoben, 237

Herren Mannschaft:
1. Traboch, 321 Kegel
2. Trofaiach, 282
3. St. Stefan, 282
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.