11.11.2016, 11:49 Uhr

Drei junge Künstler und ihre Lieblingsstücke

Marton Kiss, Corina Koller und Stefan Gottfried Tomaschitz werden ihre liebsten Werke vortragen. (Foto: Isa Ammerer)
LEOBEN. Das Trio, bestehend aus den beiden Leobenern Corina Koller (Sopran) und Stefan Gottfried Tomaschitz (Flöte), sowie dem ungarischen Pianisten Márton Kiss, verbindet eine langjährige, musikalische und persönliche Freundschaft und Zusammenarbeit als Studenten an der Kunstuniversität Graz. So wurde die Idee geboren, das Konzertprogramm "Lieblinge", bestehend aus den Lieblingsstücken der Akteure, zusammenzustellen und aufzuführen. Die Stücke werden am Dienstag, 22. November, um 19.30 Uhr im Stadttheater in wechselnder Besetzung gespielt: solistisch, mit Klavier und gemeinsam im Trio. Mit dem Programm möchten die jungen Künstler das Publikum an ihren Emotionen, dem Nervenkitzel der Virtuosität und der Magie ihrer liebsten Stücke teilhaben lassen.
Gespielt werden Werke unter anderem von C.P.E. Bach, Tschaikowski, Puccini, Liszt und Jolivet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.