09.10.2017, 09:43 Uhr

Ein Abend mit Brauchtum, Musik und Tradition

Gabriele und Gottfried Hubmann, Kärntner Doppelsextett, Hasenberger Buam, Bgm. Anita Weinkogl sowie dieFamilienmusik Schneeberger (v.l.). (Foto: KK)

Die Familie Hubmann organisierte in St. Peter-Freienstein einen gut besuchten Konzertabend.

ST. PETER-FRST. "Standing Ovations"  im randvoll gefüllten Kultursaal für das "Kärntner Doppelsextett", für die "Familienmusik Schneeberger" und die "Hasenberger Buam". Unter dem Motto „Volkskultur zum Genießen“ luden die Gemeinde St. Peter-Freienstein sowie Gabriele und Gottfried Hubmann vom Verein „Freiensteiner Volkskultur“ zu einem Konzert.
Singen ist für die Menschen in unserem südlichsten Bundesland der Ausdruck der Seele. Deswegen ist Kärnten weithin als Land der Lieder und Land der Sänger bekannt und verdankt seinen Ruf einer langen Tradition.


Großartige Stimmung

In wunderschöner Kleidung führten die Sänger und Musikanten das zahlreich erschienene Publikum durch die Welt der heimischen Tradition. „Gelebte Tradition, Brauchtum, Musik und Gesang, gehören einfach zum Ort St. Peter-Freienstein. Der immer größer werdende Besuch zu diesen Veranstaltungen bestätigt es", betonte Organisator Gottfried Hubmann.
Der Sprecher des Abends, Manfred Heissenberger, verstand es ganz besonders, die amüsanten Anmoderationen immer mit Musik, Witz und spontanen Einlagen zu verknüpfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.