25.04.2016, 11:02 Uhr

Ein glücklicher Tag

Der Chor "Primavera" begeisterte am vergangenen Sonntag unter dem Motto "Oh Happy Day" mit dem ersten von drei Jubiläumskonzerten.

ST. STEFAN. Seit 20 Jahren besteht der Chor "Primavera", ein Großteil der Sängerinnen stammt aus St. Stefan, Kraubath und Leoben. Dieses Jubiläum nimmt Chorleiter Bruno Obenaus zum Anlass, um mit "seinen" Damen gleich drei Konzerte einzustudieren.
Den Auftakt bildete ein Gospelkonzert am vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche St. Stefan. Mit großem Stimmvolumen, hoher Konzentration und ausgeprägtem Rhythmusgefühl haben die 25 Sängerinnen eine nicht einfache Chorliteratur gemeistert. Kongenial unterstützt von den Musikern Uwe Schmidt (Piano, Gesang), Heimo Gladik (Gitarre) und Johann Sarcletti (Percussion) und Helmut Springer (Bass). Als Solisten brillierten Patricia Schopf (Querflöte) und Katharina Schopf (Gesang) sowie Jasmin Holzmann-Kiefer, die das Chorjubiläum voluminös mitgestaltet hat. Ein mitreißendes Konzert, das vom Publikum mit großem Applaus aufgenommen wurde. Der musikalische Überbegriff des Abends "Oh Happy Day" hatte nicht zu viel versprochen.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
808
Josef Bauer aus Leoben | 25.04.2016 | 17:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.