13.02.2018, 10:15 Uhr

Gewinnübergabe in der Volksschule Seegraben in Leoben

Gewinnübergabe: Direktorin Elke Windisch, Klassenlehrerin Nicole Ulrich, Bezirksbäuerin Ilse Wolfger, Maria Haberl und Brigitte Fraiß mit den Schülerinnen und Schülern der 1B-Klasse der Volksschule Seegraben. (Foto: KK)

Die 1B-Klasse der Volksschule Seegraben konnte sich in einem Malwettbewerb den ersten Platz und somit einen Besuch am Bauernhof sichern.

LEOBEN. In der Volksschule Seegraben wurden kürzlich die Gewinner eines Malwettbewerbs  gekürt. Dem Wettbewerb vorausgegangen war ein Besuch  der Bezirksbäuerinnen in den Volksschulen im Herbst 2017, bei dem den Schülerinnen und Schülern die Themen gesunde Ernährung, regionale Lebensmittel und das Arbeiten am Bauernhof näher gebracht wurden.

Kreativ und detailreich

Die Schülerinnen und Schüler waren daraufhin eingeladen, die Eindrücke des Besuchs in Form von Zeichnungen zu Papier zu bringen. Voller Eifer und mit vielen kleinen Details entstanden so kreative Zeichnungen. Der Jury wurde die Entscheidung über den ersten Platz damit nicht leicht gemacht.

Bauernhofbesuch als Gewinn

Letztendlich konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 1B-Klasse der Volksschule Seegraben in Leoben durchsetzen. Als Preis erwartet die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner ein Besuch auf dem Bauernhofbetrieb der Familie Haberl vulgo Einödmeier in St. Michael.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.