13.03.2017, 20:04 Uhr

Goldenes Leistungsabzeichen für drei Jungmusiker aus dem Bezirk

Julian Schadauer von der Werkskapelle Voest Donawitz (3. v.l.) und Elisabeth Sölkner vom Musikverein St. Peter-Freienstein (3.v.r.) bei der Ehrung für das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold. David Hubner von der Ortsmusikkapelle Mautern konnte wegen Krankheit nicht dabei sein. (Foto: steiermark.at/Fischer)

Elisabeth Sölkner, Julian Schadauer und David Hubner zählen zu den besten steirischen Musikern.

Die Ehrung der insgesamt 148 steirischen Jungmusiker fand kürzlich in der Aula der Alten Universität in Graz statt. Auch drei junge Menschen aus dem Bezirk Leoben erhielten für ihr musikalisches Können das Jungmusikerleistungsabzeichen des österreichischen Blasmusikverbandes in Gold: Elisabeth Sölkner vom Musikverein St. Peter-Freienstein, Julian Schadauer von der Werkskapelle Voest Donawitz sowie David Hubner von der Ortsmusikkapelle Mautern. Dem Leistungsabzeichen in Gold – die Prüfung besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil - gehen viele Jahre Ausbildung an der Musikschule voraus, wie David Hubner erklärt: „Das Abzeichen ist quasi die Abschlussprüfung der Musikschule. In den vergangenen zwölf Jahren habe ich während meiner musikalischen Ausbildung für Trompete bereits das Junior-, Bronze- und Silberabzeichen gemacht.“ Nun das Abzeichen in Gold geschafft zu haben, sei schon „lässig“, sagt der 18-jährige Stundent.


Grandiose Leistung

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der die Ehrungen vornahm, hob die Leistungen der Musikerinnen und Musiker hervor: „Als zuständiger Referent für die Blasmusik ist mir die Förderung der Jugend ein besonders großes Anliegen. Mit einem Jugendanteil von über 50 Prozent ist die steirische Blasmusik eine wichtige Zukunftsbewegung, die tief in der Bevölkerung verankert ist. Dabei ist die Blasmusik ein wichtiges Bindeglied in den Gemeinden und für viele Menschen Wegbegleiterin bei vielen Anlässen. Dieser Empfang soll symbolisch die Wertschätzung des Landes für die Leistungen der steirischen Musikerinnen und Musiker ausdrücken, sie haben eine grandiose Leistung vollbracht.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.