26.10.2017, 19:12 Uhr

Italienisches Flair in Donawitz

Die Werkskapelle voestalpine Donawitz spielte vor ausverkauftem Haus ihr Herbstkonzert "Bella Italia". (Foto: KK)

Die Werkskapelle voestalpine brachte ein Stück Italien in die Kammersäle.

LEOBEN. Auf eine musikalische Reise durch das „Bel Paese“ begab sich am vergangenen Wochende die Werkskapelle voestalpine Donawitz bei ihrem alljährlichen Herbstkonzert.  Diese fand heuer unter dem Titel "Bella Italia" statt.

Volles Haus

In dem ausverkauften Kammersaal konnten die Musikerinnen und Musiker mit bekannten italienischen Melodie sowie traditionellen Schmankerln brillieren. Auch die Jugend der Kapelle, die „WK-Juniors“ legten einen bravourösen Auftritt hin und wurden dafür mit tosendem Applaus belohnt.
Unter den rund 450 Gästen konnten auch zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden, unter anderem AK Präsident Josef Pesser, Vorstandsdirektor Hubert Possegger, sowie die Betriebsratsvorsitzenden Josef Gritz und Alexander Lechner. Eine ganz besondere Freude war es auch, mit Selina Edbauer eine langjährige Konzertbesucherin willkommen zu heißen. Obwohl sie gerade bei "The Voice of Germany" begeistert, fand sie trotzdem die Zeit für den Besuch dieses Konzertes.

Nächster Termin

Die nächste Möglichkeit die Werkskapelle voestalpine Donawitz zu hören, gibt es beim Stefanikonzert am 26. Dezember um 19 Uhr wieder im Kammersaal Leoben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.