10.10.2016, 10:05 Uhr

Konzert des Werkschores "Ein Bergmann singt Lieder"

Der Werkschor Donawitz gab im Kammersaal das Konzert "Ein Bergmann singt Lieder" zum Besten. (Foto: KK)
LEOBEN. Unter dieses Motto hat der Werkschor der voestalpine Donawitz sein Konzert im Kammersaal gestellt. Landeschorleiter Christian Stary ist es mit den Chorsängern vor einer schönen Besucherkulisse gelungen, einen anspruchsvollen, aber auch lustigen Liederabend zu gestalten.
Wenn ein Bergmann Lieder singt, sind natürlich immer auch die Erzählungen von der holden Weiblichkeit, guten Getränken und der Freude am Leben dabei. Gerhard Mock hat diesen Inhalten in launigen Kurzgeschichten und Gedichten, sehr zur Freude des Publikums, Rechnung getragen. Obmann Wilfried Kölbl konnte Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen. NRAbg. Andrea Geßl-Ranftl, Vizebürgermeister Max Jäger, Walter Sägarz und Dieter Walz ließen sich den bunten Liederreigen nicht entgehen. Nach den Zugaben „Der Bermannstand“ und „Von der Traube in die Tonne“ honorierten die Besucher die ansprechenden Darbietungen des Chores mit „Standing Ovation“.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.