10.11.2017, 12:21 Uhr

Leoben: Ein neuer Treff für Weinliebhaber

Charly Vorraber, Ronald und Andrea Gostentschnigg und der Bürgermeister Kurt Wallner (v.l.).

Das Café "Habakuk" ist um eine vinophile Attraktion reicher.

LEOBEN. Weinliebhaber kommen im neuen Weinkeller des Cafés „Das Habakuk“ voll auf ihre Kosten. Mit dem geschmackvoll gestalteten Gewölbekeller ist ein Ort zum Wohlfühlen entstanden. „Die Weinbar ist eine Bereicherung für die Leobener Innenstadt“, sagte Bürgermeister Kurt Wallner bei der Eröffnung. In entspannter Atmosphäre werden Genießer mit edlen Tropfen sowie Prosciutto und Käsespezialitäten verwöhnt. Die Führung der Weinbar liegt in den bewährten Händen von Sommelier Charly Vorraber, der für die Zukunft auch Weinverkostungen plant.

Rauchfrei und Livemusik

Die Idee zur Weinbar entstand bei der Umgestaltung des von Andrea und Ronald Gostentschnigg neu übernommenen Lokals vor einem Jahr. „Uns ist sofort der tolle Gewölbekeller aufgefallen“, erzählte die engagierte Unternehmerin bei der Eröffnung. Vieles ist in Eigenregie entstanden und nach einem zweimonatigen Umbau konnte nun eröffnet werden.
Im rauchfreien Weinkeller wird es ab Jänner jeden Dienstag Live-Musik geben. 
Die Öffnungszeiten sind: Montag – Samstag von 18 – 2 Uhr, am Sonntag ist Ruhetag.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.