30.12.2017, 18:53 Uhr

"Schrödingers Katze" ist aus dem Sack!

ST. PETER-FREIENSTEIN. Witz, Humor und große Unterhaltung standen beim Stück des Theatervereins Freienstein großgeschrieben.
Eine Mutter, die ihrer Tochter eigenartige Heiratskandidaten vorführt und eine spurlos verschwundene Katze, die für große Missverständnisse sorgte.  "Schrödingers Katze", das von Mitgliedern des Theatervereins verfasst wurde, präsentierte den zahlreichen theaterbegeisterten Besucherinnen und Besuchern ein Stück, das durch die vielen humorvollen Einlagen für viele Lacher gute Unterhaltung sorgte und entpuppte sich als echter Erfolg. 
Am 5. und am 6. Jänner gibt es noch einmal die Möglichkeit, die humorvollen Komödie zu genießen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.