31.05.2017, 09:36 Uhr

Steirischer Panther für zwei Blasmusikkapellen des Bezirkes

Bgm.Hans Schrabacher (Wald/Sch), Bez.Kpm. Vinzenz Keimel,  MV Wald/Sch: Kpm.Manfred Percht, Stabführer Robert Rothleitner, Obmann Roman Rothleitner (Foto: KK)
EISENERZ, WALD AM SCHOBERPASS. Mit dem Steirischen Panther und der Robert Stolz Medaille wurden zwei Blasmusikkapellen aus dem Blasmusikbezirksverband Leoben kürzlich in der Aula der Alten Universität in Graz geehrt: Diese hohe Auszeichnung wurde der Bergkapelle Eisenerz unter Leitung von Kapellmeister Manfred König sowie dem Musikverein Wald am Schoberpass unter Kapellmeister Manfred Percht verliehen.
Insgesamt erhielten von 395 steirischen Musikkapellen 47 den Steirischen Panther. Für außerordentliche Leistungen bei Wertungsspielen gab es für 26 Blaskapellen auch die Robert Stolz Medaille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.