04.01.2018, 11:50 Uhr

Sternsinger zu Besuch bei Bürgermeister Wallner

Sternsinger der Pfarre St. Xaver besuchten Bürgermeister Kurt Wallner (m.). Begleitet wurden sie von Kulturreferenten und Pfarrgemeinderats-Vorsitzenden Johannes Gsaxner (l.) und Pfarrgemeinderätin Katharina Hölzl (r.) (Foto: leopress)

Der traditionelle Besuch der Sternsinger im Büro von Bürgermeister Kurt Wallner bildete den Auftakt der Dreikönigsaktion im Bezirk Leoben.

LEOBEN. Einem alten Brauch folgend besuchten auch heuer die Sternsinger aus der Stadtpfarre St. Xaver Bürgermeister Kurt Wallner in seinem Büro und überbrachten musikalische Weihnachts- und Neujahrswünsche, verbunden mit traditionellen Sternsingertexten. Lisa Fellner als Caspar, Vanessa Winterheller als Melchior, Antonia Waschnig als Balthasar und Nina Einwallner als Sternträger wurden dabei begleitet von Kulturreferenten und Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Johannes Gsaxner und Pfarrgemeinderätin Katharina Hölzl.

Auftakt der Dreikönigs-Aktion im Bezirk Leoben

Der Besuch bildete gleichzeitig den Auftakt für Besuche in allen Haushalten der Stadt Leoben, die von den sechs Leobener Pfarren durchgeführt werden. Allein von der Pfarre St. Xaver sind 15 Sternsingergruppen seit 3. Jänner in Leoben unterwegs sein. Das gespendete Geld kommt wohltätigen Zwecken in Entwicklungsländern zugute.
Bürgermeister Kurt Wallner bedankte sich insbesondere bei den jungen Königinnen und Königen für ihren Dienst an der Allgemeinheit und für die gute Sache. „Ich hoffe, euch werden viele Türen aufgemacht. Es ist schön, dass ihr trotz Ferien bei der Dreikönigsaktion mitmacht. Ein herzliches Dankesschön auch den Begleitpersonen und freiwilligen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Aktion viel beitragen.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.