26.09.2016, 16:24 Uhr

Trofaiach ist die obersteirische Rockhauptstadt

Mehr als 900 Musikfans beim Konzert der "Hometown Legends".

TROFAIACH. Im Vorjahr, als sich die "Hometown Legends" – ehemalige Musiker aus der obersteirischen Rockszene – für ein Konzert in Trofaiach getroffen haben, hat Initiator Horst Sagadin eine Kiste Bier verwettet: Er rechnete mit 300 Fans, gewesen sind es dann doppelt so viele. Heuer hat er nicht mehr gewettet: Wer hätte sich auch gedacht, dass mehr als 900 Fans in die Sporthalle Trofaiach kommen?
Und sie erlebten eine stimmige Show: Neben Sagadin ein Wiedersehen mit Musikern wie André Schwarzl, Peter Moritz, René Pichler, Didi Reiter, Gerry Schweiger, Sassi Krampl, Thomas Köck und Gerhard Reiter, ergänzt um einen Bläsersatz um Gernot Strebl. Nach langen Jahren Bühnenabstinenz malträtierte Klaus Sporer als "special guest" seine E-Gitarre wie in den besten Zeiten. Die "Legends" bewiesen enorme Spielfreude, das Publikum dankte es mit frenetischem Applaus. Bei der Zugabe "Hey Jude" gab es eine weitere Überraschung: Alexandra Miller zupfte den Bass. Fazit: Eine wunderschöne musikalische Zeitreise!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.