22.06.2017, 14:40 Uhr

20 Jahre Ferienspaß in der Stadtgemeinde Trofaiach

Bürgermeister Mario Abl und Jugendreferentin Nicole Pasti präsentieren das neue Ferienspaßheft. (Foto: KK)
TROFAIACH. Bereits zum 20. Mal veranstaltet die Stadtgemeinde Trofaiach die Aktion Ferienspaß. Mehr als 20.000 Kinder haben an den 1.100 Veranstaltungen seit Beginn teilgenommen.


1.100 Veranstaltungen, und es werden mehr

In den Monaten Juli bis September haben Kinder und Jugendliche in Trofaiach jedes Jahr die Möglichkeit, aus rund 60 Veranstaltungen das passende Sommerprogramm für sich auszuwählen. Vom Water-Soccer-Turnier über Nachtwanderungen, Kartfahren oder Familienausflügen bis hin zum Erlebnistag am Bauernhof reicht das vielfältige und abwechslungsreiche Angebot. Seit Beginn der Ferienspaßaktion im Jahr 1987 haben 21.000 Kinder an 1.100 Veranstaltungen teilgenommen und die Zahl steigt mit jedem Jahr an. Mitverantwortlich für den Erfolg sind viele Faktoren. Die akribische Vorbereitung der zuständigen Abteilung Bildung/Sport/Kultur der Stadtgemeinde Trofaiach, aber vor allem die freiwilligen Helfer der Vereine. Insgesamt haben sich 4000 Personen ehrenamtlich für den Ferienspaß engagiert.

Großer Andrang

„Wir garantieren seit zwei Jahrzehnten mit der Ferienspaßaktion eine sinnvolle und erlebnisreiche Freizeitgestaltung in den Sommermonaten. Schon der große Andrang am ersten Anmeldetag zeigt uns, wie wichtig solche Angebote sind. Ein großer Dank geht an unsere Vereine, ohne deren Mitarbeit die Aktion nicht durchführbar wäre“, so Bürgermeister Mario Abl.

Heuer ab 4. Juli

Die Anmeldung für den 20. Ferienspaß ist ab dem 4.Juli, 15 Uhr, im Rathaus der Stadtgemeinde möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.