16.06.2017, 15:45 Uhr

Betriebsfeuerwehr Donawitz feiert bald 150. Geburtstag

Die Betriebsfeuerwehr Donawitz sucht für das 150 Jahre-Jubiläum alte Gegenstände und Bilder wie dieses. (Foto: KK)
LEOBEN. Retten, Löschen, Bergen und Schützen: Begriffe, die den vielfältigen Aufgabenbereich einer Feuerwehr in wenigen Worten umreißen. Und sie beschreiben auch gut, was die Betriebsfeuerwehr Donawitz bereits seit mehr als einem Jahrhundert auszeichnet. Zahlreiche Dokumente belegen nämlich, dass die Geschichte der Werksfeuerwehr Donawitz, der heutigen Betriebsfeuerwehr voestalpine Stahl Donawitz GmbH, schon im Jahr 1868 beginnt, wodurch diese als älteste, bestehende Betriebsfeuerwehr Österreichs gilt. 2018 feiert die Feuerwehr demnach ihren 150. Geburtstag.

Bilder, Gegenstände und Geschichten gesucht

Gefeiert wird das lange Bestehen mit einem würdigen Festakt und einer Ausstellung, die die zahlreichen Facetten der Feuerwehr widerspiegeln soll. Hierzu bitten die Kameraden der Betriebsfeuerwehr die Leobener jedoch um Hilfe: Wer alte Bilder, Dokumente oder Gegenstände, die mit der Betriebsfeuerwehr Donawitz im Zusammenhang stehen, zu Hause hat, kann diese als Leihgabe für die Ausstellung zur Verfügung stellen, oder sie zum Abbilden in der Chronik verleihen. Auch interessante Geschichten, die in die Chronik aufgenommen werden können, sind gesucht. Unter der Email-Adresse btf.donawitz@gmail.com oder der Telefonnummer 0676 48 95 695 kann mit den Kameraden der Betriebsfeuerwehr Kontakt aufgenommen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.