03.04.2017, 10:31 Uhr

Daniel Kölber bei Schach-Staatsmeisterschaft

Daniel Kölber (Mitte) vertritt die Steiermark als Jugendschach-Landesmeister in der Altersklasse U18 bei den Staatsmeisterschaften in den Osterferien. (Foto: KK)
LEOBEN. Daniel Kölber, Schüler des Neuen Gymnasiums in Leoben, wird in den Osterferien die Steiermark bei den Schach-Staatsmeisterschaften U18 vertreten. Kölber nahm kürzlich an der steirischen Jugendschach-Landesmeisterschaft in der Altersklasse U18 teil und wurde trotz starker Konkurrenz steirischer Jugendschach-Landesmeister. "Ich hatte schon öfters an diesem Turnier teilgenommen und meistens ein relativ gutes Ergebnis erzielt, aber der erste Platz war für mich immer unerreichbar. Dieses Jahr war es aber anders. Mir gelang es, den Titel zu erringen. Mir wurde der größte Pokal überreicht, den ich je hatte. Aber es ist nicht der Pokal, der zählt, sondern das Ergebnis, das er symbolisiert. Somit darf ich nun als steirischer Meister in den Osterferien die Steiermark bei den Staatsmeisterschaften U18 vertreten", sagt Daniel Kölber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.