07.06.2017, 09:00 Uhr

Der INFINA-Wohnbau-Finanz-Experte!

TROFAIACH. Wir haben unseren INFINA-Experten für Wohnbau und Finanzierung Herrn Fritz Bauer zum Interview gebeten.

Woche: Warum ist man besonders gut beraten wenn man sich in Sachen Wohnbau und Finanzierung an Sie wendet?

Bauer: Seit es das Hypothekar- und Immobilienkredit Gesetz gibt, sind die Anforderungen für eine umfassende und objektive Kreditberatung enorm gestiegen.

Ziel dieses Gesetzes ist es, den Kreditnehmer zu schützen. Banken können erstmals für Beratungsfehler zur Haftung herangezogen werden (z.B. Schweizer Franken Kredite)

Woche: Was können Sie Herr Bauer, besser bewerkstelligen als ein Bankberater?

Bauer: Durch den Verbund mit INFINA der größten Wohnbau-Finanzierungs-Plattform mit mehr als 50 Verbundpartner in ganz Österreich, verfüge ich über einen Zugang zu mehr als 60 Banken, Bausparkassen und Leasinggesellschaften. Die Auswahl der Finanzierungsprodukte ist daher nicht auf eine Bank und deren Angebote beschränkt.
Die Auswahl ist daher ungleich größer!

Woche: Wie erfolgt nun die Kreditberatung?

Bauer: Der Wohnbau-Finanzierungsexperte, nimmt die Wünsche auf, informiert umfassend, sondiert unabhängig die verschiedenen Angebote der Banken und kann somit aus dem Fundus jenes Produktes erarbeiten, welches für den Kreditnehmer das Geeignetste ist. Ein objektiver Kreditvergleich samt allen Parametern wie z.B. Zinssätze, Gebühren, Provisionen, variabler Zinssatz oder Fixzinssatz, kann somit auf einen Blatt Papier sehr deutlich und für den Kreditnehmer sehr übersichtlich dargestellt werden. Eine Umfrage der Arbeiterkammer bei 7 Banken hat allein in Wien, für einen Kredit in der Höhe von € 230.000,- und einer 25-jährigen Laufzeit Kostenunterschiede von mehr als € 20.000,- ergeben. Diese kann man sich durch einen Wohnbau-Finanz-Experten ersparen.

Woche: Ist diese Information nicht sehr zeitaufwändig?

Bauer: Ja das stimmt, aber dafür hat der Kreditnehmer das Produkt welches seinen Anforderungen und Bedürfnissen entspricht und erspart sich den Bankmarathon, das heißt er muss sich nicht bei diversen Banken, diesen umfassenden Informations- und Beratungsgesprächen stellen – und es ist natürlich ein gewaltiges Kostenersparnis.

Woche: Wie erfolgreich war Infina bisher?

Bauer: INFINA gibt es seit 20 Jahren und hat bisher mehr als 400.000.000.- Kredite vermittelt für mehr als 1.000 zufriedene Häuslbauer und Eigentumswohnungsbesitzern.

Woche: Warum kann es günstiger sein eine Wohnung zu kaufen anstatt zu mieten?

Bauer: Zurzeit sind die Kreditzinssätze und –konditionen sehr günstig. Aus diesem Grund kann eine Finanzierung deshalb von Vorteil sein, weil die Kreditrate kaum höher als die Miete sein kann.

Kauf ist Eigentum – die Miete ist „nur eine „Leihgebühr“ und somit verloren. Durch entsprechende Beratung und Berechnung kann ich den Interessierten Klarheit und eine Entscheidungsgrundlage verschaffen.

Ich bin einer der 50 Wohnbau-Finanzierungsexperten zu finden in:

Langefelderstr. 3a
8793 Trofaiach
Tel.: 0664/22 22 202

www.infina.at/bauer
E-Mail: fritz.bauer@infina-partner.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.