06.10.2017, 12:42 Uhr

Die St. Alfons Gemeinschaft am Gösser Kirtag

Kustos Karl Mlinar und der Lektor der orthodoxen Kirche Leoben, Stefan Lorbek, am Stand der St. Alfons Gemeinschaft am Gösser Kirtag. (Foto: KK)
LEOBEN. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die St. Alfons Gemeinschaft Leoben wieder mit einem eigenen Stand am traditionellen "Gösser Kirtag". Mit einer Länge von vier Kilometern und einer Besucherzahl von 40.000 Personen ist dieser Kirtag einer der größten Österreichs.

Kirche am Kirtag

Am Stand der St. Alfons Gemeinschaft wurden Klosterprodukte aus verschiedenen Klöstern und Stiften angeboten. Die Teilnahme der orthodoxen Kirche am Markttag unterstrich den ökumenischen Auftritt. Dabei wurde mit vielen Besucherinnen und Besuchern so manche Erinnerung an das Kloster Leoben aufgefrischt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.