30.03.2017, 10:26 Uhr

Eine große Nummer – die Kärtner Straße

Besonders im Osten der Kärntner Straße wird deutlich sichtbar, wie intensiv die Innenstadt mit dem Stadtteil Lerchenfeld zusammengewachsen ist. (Foto: Freisinger)

Sie ist die längste Straße von Leoben, die Kärntner Straße. Und sie hat einiges zu bieten.

LEOBEN. 5,6 Kilometer ist sie lang, die Kärntner Straße, die von Leoben-Lerchenfeld über das Zentrum nach Hinterberg führt. In sanften Kurven durchschneidet sie die Stadt Leoben. Zum großen Teil mit zweispurigen Richtungsfahrbahnen, denn der damalige Bürgermeister Leopold Posch hat in den 60er-Jahren Weitblick bewiesen und die Weichen für die "Stadtautobahn" gestellt.
Seit dem Jahr 1966 heißt der gesamte Straßenzug von der Einbindung aus Richtung Niklasdorf in Leoben-Lerchenfeld bis nach Hinterberg "Kärntner Straße". Er gibt wie in zahlreichen anderen Städten den Verkehrsweg nach Kärnten an. Zuvor wurde damit nur das Straßenstück von der Waasenbrücke bis zur Stadtgrenze in Leoben-Ost, in Lerchenfeld, bezeichnet.


Digitaler Stadtplan

In Zeiten der Navigationsgeräte hat die Kärntner Straße bei Ortsfremden ihren Schrecken verloren. Wer eine Hausnummer – die gibt es von 6 bis 526 – suchen musste, war mitunter lange unterwegs. Denn die Kärntner Straße ist – wie anfangs erwähnt – knapp sechs Kilometer lang. Auswärtige Besucher und Paketzustelldienste standen früher oft auf verlorenen Posten. Auch wer Einheimische zu Rate gezogen hat, erntete oft nicht mehr als ein Achselzucken.
Die Stadtgemeinde Leoben bietet einen digitalisierten Stadtplan an, zu finden auf www.leoben.at. Einfach die gewünschte Hausnummer eingeben, dann blinkt der Cursor auf der Google-Straßenkarte. Das Suchen hat ein Ende.

Ein dichtes Angebot


Die Kärntner Straße hat sich in den vergangenen Jahrzehnten sehr verändert. Während in meiner Schulzeit der Blick aus dem Obus von Lerchenfeld kommend auf die Shell-Tankstelle Gander, den Bauernhof Metzler oder die Limonadenfabrik Kürschner fiel, reihen sich heute Wohnsiedlungen, Autohäuser, Supermarktfilialen und Fachgeschäfte aneinander.
Es lohnt sich, wenn man Leoben nicht schnurstracks auf die Schnelle durchquert, sondern sich Zeit nimmt, die Angebote der an die Kärntner Straße angrenzenden Betriebe ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ermöglicht durch:

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.