06.10.2014, 15:22 Uhr

Eröffnung Fohlenhof

KALWANG. Der kommende Freitag, 10.Oktober, wird in die Geschichte von Kalwang und darüberhinaus des ganzen Liesingtales eingehen. Die Eröffnung des "Kulturzentrums Fohlenhof" steht auf dem Programm.
Bereits vor zehn Jahren wurden verschiedene Konzepte ausgearbeitet, heuer kam es dann endlich zur Umsetzung. In den letzten Monaten entstanden in einem Teil des Fohlenhofes ein Veranstaltungs- bzw. Festsaal für etwa 300 Personen, der bisher im gesamten Lieingtal fehlte.
Bei der Revitalisierung der alten Bausubstanz wurde von Beginn an das Bundesdenkmalamt einbezogen und das Konzept auf größtmögliche Flexibilität in der Nutzung ausgelegt", meint Bürgermeister Mario Angerer.
Damit gibt es nun die Möglichkeit im Lieingtal wieder größere (kulturelle) Veranstaltungen im würdigen Rahmen durchzuführen, die dem Veranstaltungsgesetz entsprechen. "Vereine können künftig den Saal für Veranstaltungen mieten und auch das Catering bzw. die kleine Küche in Anspruch nehmen. Das einmalige Ambiente ist aber auch für Hochzeiten sehr attraktiv, außerdem kann jeder auch selbst Feiern ausrichten.
Die feierliche Eröffnung am Freitag, 10. Oktober beginnt um 16,30 mit einem Festmarsch der Vereine &Festgäste vom Gemeindeamt zum Fohlenhof, wo um 17 Uhr ein Festakt mit anschließendem stimmungsvollen Abend auf dem Programm steht. Am Sonntag, 12. Oktober gibt es dann ab 10.30 Uhr das 30. Kalwanger Marktfest.

Das Festwochenende:
Freitag, 10. Oktober
Eröffnung Kulturzentrum Fohlenhof
16.30 Uhr: Festmarsch der Vereine und Festgäste vom Gemeindeamt zum Kulturzentrum.
17 Uhr: Eröffnung des Festaktes durch Bgm. Mario Angerer, anschließend Regionalbuffet heimischer Betriebe.
20.30 Uhr: Disco in der "Sattelkammer" - MV Kalwang.

Samstag, 11. Oktober
15 Uhr: Meisterschaftsspiel Union Kalwang : Wörschach.
20.30 Uhr: "Vorglühen" in der Arena von der Union Kalwang.

Sonntag, 12. Oktober
30. Marktfest Kalwang
10 Uhr: Gottesdienst in der Pfarrkirche Kalwang gestaltet von "Vocal Spirit".
11 Uhr: Einzug des Gösser Bierwagens am Kirchplatz und Bieranstich durch Bürgermeister Mario Angerer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.