06.10.2017, 10:34 Uhr

Erster Jahrgang der Delta Akademie abgeschlossen

Jubelstimmung: Die Absolventen des ersten Jahrganges der Delta Akademie erhielten ihre Zertifikate zum erfolgreichen Abschluss. (Foto: KK)

Die Absolventen der Montanuniversität Leoben erhielten ihre Zertifikate für den erfolgreichen Abschluss des Förderungsprogrammes für Nachwuchsführungskräfte.

LEOBEN. In festlichem Rahmen wurden kürzlich dem ersten Jahrgang der Delta Akademie an der Montanuniversität Leoben die Zertifikate verliehen. Der Zeremonie in der Aula, die von Rektor Wilfried Eichlseder geleitet wurde, wohnten zahlreiche Ehrengäste der Montanuniversität, des Leitungsbeirates sowie der Partnerunternehmen bei.

Förderung des Nachwuchses

Die Delta Akademie ist eine Initiative der Montanuniversität zur Förderung von Nachwuchsführungskräften. Sie ist ein hochwertiges, studienbegleitendes Zusatzangebot für ausgewählte Studierende der Alma Mater Leobeniensis. Nach 15 Monaten haben nun die ersten 23 "Deltas" ihre Zusatzausbildung abgeschlossen und Zertifikate der Delta Akademie erhalten. Dazu gehört auch ein Management-Zertifikat der Universität St. Gallen für die Absolvierung von vier Modulen, die Teil der Delta Akademie sind.

Intensive Ausbildung

"Management – quo vadis?", lauteten die eröffnenden Worte der Verleihung, die von Jürgen Spickers von der Universität St. Gallen, dem strategischen Partner der Delta Akademie, gesprochen wurden. Die Zeremonie fand unmittelbar nach einem sehr intensiven dreiwöchigen Seminarprogramm mit hochkarätigen Vortragenden (u. a. Professoren der Universität St. Gallen, Vorstände der KTM-Gruppe inklusive Stefan Pierer, Ex-Cobra-Chef Wolfgang Bachler, zahlreichen Außenwirtschaftsdelegierten der WKO, Professor Schäfer-Elmayer u.v.m.) statt.

Weitere Jahrgänge

Der zweite  Jahrgang der Delta Akademie beginnt in Kürze mit der Arbeit an den Unternehmensprojekten in enger Kooperation mit den Partnerunternehmen AVL List GmbH, CEMTEC Cement & Mining Technology GmbH, KTM AG, Mettop GmbH, Miba AG, Pankl Racing Systems AG, Österreichische Post AG, Primetals Technologies Austria GmbH, proionic GmbH und SMS group GmbH. Diese liefern wertvolle Unterstützung und tragen so essenziell zum Gelingen der Delta Akademie bei.
Interessierte Studierende können sich voraussichtlich ab März 2018 für den dritten Jahrgang der Delta Akademie bewerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.