05.10.2017, 10:01 Uhr

Feierliche Verabschiedung in den Ruhestand

Direktorin Ulrike Krenn (Mitte) wurde gebührend in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. (Foto: KK)

Mit Ende September verabschiedete sich die Schulleiterin der Peter Rosegger Volksschule Trofaiach, Ulrike Krenn, in den wohlverdienten Ruhestand.

TROFAIACH. Der Ernst des Lebens geht nun für die Direktorin der Peter Rosegger Volksschule Trofaiach zu Ende. Drei Wochen nach dem Schulbeginn verabschiedete sich das Team der Peter Rosegger Volksschule mit einem Abschiedsfest von ihrer langjährigen Direktorin Ulrike Krenn.

Gebührender Abschied

Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule studierten mit ihren Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen Stücke, Sketche und Lieder ein, die passend zum und rund um das Leben der Direktorin spielten. So wurden bekannte Lieder umgetextet und von den einzelnen Klassen als große Überraschung zum Besten gegeben.

Unermüdlicher Einsatz

Ulrike Krenn war stets mit unermüdlichem Einsatz und mit Freude für ihre Schülerinnen und Schüler, aber auch für ihre Lehrer und Lehrerinnen da. Zum Abschied gaben die einzelnen Klassen samt ihrer Elternvertreterinnen und Elternvertreter ihrer Direktorin Wünsche mit auf den Weg, die sie dann in die Lüfte stiegen ließ. Es war ein würdiges Fest für alle Beteiligten.
Ab Oktober wird Sigrid Gilli die provisorische Leitung der Peter Rosegger Volksschule Trofaiach übernehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.