24.10.2017, 10:52 Uhr

Gold und Silber für süße Köstlichkeiten

Ein Teil der mit Gold und Silber prämierten Imker. (Foto: KK)

Die Steirische Honigprämierung brachte viele Auszeichnungen für Imker aus dem Bezirk Leoben.

LEOBEN. Bei der diesjährigen Steirischen Honigprämierung wurden zahlreiche Imker aus dem Bezirk Leoben für ihre verschiedenen Honigvariationen ausgezeichnet. Gold ging an Josef Neubauer (für den Blüten- und Cremehonig), Martin Pretzler (Blütenhonig mit Akazienhonig und Wald-Blütenhonig), Thomas Glössl (Honigtauhonig und Waldhonig), Manfred Hammerer (Cremehonig), Peter Pacnik (Wald-Blütenhonig), Franz Reibenbacher (Waldhonig), Helmut Reichenpfader (Waldhonig), Siegfried Wildling (Waldhonig) und Johann Stauber (Blütenhonig).
Mit Silber ausgezeichnet wurden Siegfried Wildling (Honigtauhonig), Manfred Hammerer (Wald-Blütenhonig), Josef Hubner (Wald-Blütenhonig), Julian Kranz (Wald-Blütenhonig) sowie Markus und Marianne Stabler (Wald-Blütenhonig).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.