21.10.2014, 10:38 Uhr

Herbstwanderung zum Krumpensee (Eisenerzer Alpen)

Trofaiach: Eisenerzer Alpen | Von der Hirnalm auf 928 m Seehöhe geht es zuerst nur mäßig ansteigend durch eine atemberaubende, farbenprächtige Herbstlandschaft. Laubbäume in kräftige Gelb-, Rot- und Brauntöne gehüllt, goldgelbe Gräser, die sich im Wind leicht wiegen, Berge ringsum leuchtend in der warmen Herbstsonne, all diese Eindrücke machen den weiteren, zunehmend steiler werdenden Wanderweg, zu einem Genuss!
Von Weitem kann man bereits den Krumpenbachwasserfall hören, der auf halber Anstiegshöhe zu einer kleinen Rast einlädt.
Die Wanderung geht weiter und bald schon erreicht man die Krumpenalm mit der idyllisch gelegenen Sennhütte. Von hier sind es nur mehr ein paar Gehminuten bis zum Krumpensee, der auf 1444 m Seehöhe liegt. Eigentlich ein typischer Bergsee, allerdings im Herbstlicht ein kleines Juwel.
2 2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2 1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
5.023
Bettina Strejcek aus Deutschlandsberg | 02.11.2014 | 12:59   Melden
1.894
Sabine Struzl aus Leoben | 03.11.2014 | 07:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.