19.09.2014, 17:20 Uhr

Hohe Auszeichnung für Mario Weiß

Ratsversammlung“ im Arbeitsinspektorat Leoben: der frischgebackene Regierungsrat Ing. Mario Weiß (2.vr) und als Gratulanten die Hofräte Amtsleiter DI Gerhard Jakopitsch sowie die Abteilungsleiter DI Dr. Dieter Thom und Ing. Günter Reisner (v.l. (Foto: KK)
LEOBEN. Bundespräsident Heinz Fischer HAT dem Leobener Arbeitsinspektor Mario Weiß den Berufstitel Regierungsrat verliehen. Weiß ist seit 1979 Mitarbeiter der Arbeitsinspektion, er war anfangs in Graz und ist seit 1988 in Leoben tätig. Sein Engagement für den Schutz der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in der Obersteiermark, und hier vor allem als Referent für Kinder- und Jugendschutz finden nicht nur im Sozialministerium, sondern auch bei den mit der Arbeitsinspektion zusammenarbeitenden Behörden und Kammern höchste Anerkennung.
Das Arbeitsinspektorat Leoben ist zuständig für die politischen Bezirke Bruck-Mürzzuschlag, Murtal, Leoben, Liezen und Murau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.