10.02.2018, 20:20 Uhr

In Kraubath waren die Narren los

KRAUBATH AN DER MUR. Auch in Kraubath waren die Narren los. Von  Zwergen, Bären, Dinosaurier und Aliens war alles vorhandern und noch viel mehr. Der Faschingszug startete um 13.30 Uhr und hielt an mehreren Stationen im Dorf. Bis er beim Sportheim ein Ende fand, wo es nahtlos in ein Faschingsgschnas mit anschließender Maskenprämierung weiter ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.