28.03.2017, 12:45 Uhr

Ins Landesfinale gespielt

Christina Schneeberger und Maxi Kranz spielten sich ins ORF-Landesfinale des Steirischen Harmonikabewerbes. (Foto: KK)
Gegen 44 Konkurrenten konnten sich zwei talentierte Harmonikaspieler aus dem Bezirk Leoben beim Steirischen Harmonikawettbewerb des ORF Steiermark, der österreichweit im Fernsehen übertragen wird, durchsetzen: die zehnjährige Christina Schneeberger aus Wald am Schoberpass sowie der 13-jährige Maxi Kranz aus Kraubath.
Beide werden an der Musikschule Mautern/Liesingtal in der Harmonikaklasse Gottfried Hubmann ausgebildet. Die beiden sind nun unter den besten 15 Steirerin im Landesfinale. Maxi Kranz tritt am Samstag, dem 1. April, bei der ORF-Sendung in St. Peter-Freienstein auf, Christina Schneeberger am Freitag, dem 7. April, in Gai.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.