01.09.2014, 17:54 Uhr

Ins Wasser gefallen, aber dennoch stimmig

Bürgermeister Joachim Lackner legte mit Gattin Silvia eine kesse Sohle aufs Parkett. (Foto: Taurer)
TRABOCH. Plakate mit dem griffigen Slogan "Traboch Steirsch" luden zum unterhaltsamen Dorffest ein. Daraus wurde nichts, der Dauerregen erzwang eine Absage. Mit zwei Ausnahmen: Die "Puchfreunde" zeigten sich mit ihrem Stand wetterfest, das Open Air von Franz Scheucher und der Big Roll Band wanderte in den Saal. Schade, aber der gebürtige Kammerner Scheucher agierte gewohnt furios gemäß seinem Lebensmotto "Never too old to Rock".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.