05.10.2017, 11:06 Uhr

Jungmusiker bespielen vollbesetzte Basilika in Mariazell

Lea Brandl und Anteo Simunic spielten beim Konzert in der vollbesetzten Basilika in Mariazell (v.l.). (Foto: KK)

Lea Brandl und Anteo Simunic gaben mit dem Orchester der Landesjugend Akademie Steiermark ein einzigartiges Konzert.

LEOBEN/MARIAZELL. Im Zuge der kürzlich stattgefundenen Musikerwallfahrt in Mariazell spielte das Orchester der Landesjugend Akademie Steiermark ein einzigartiges Konzert in der vollbesetzten Basilika. Als einzige Vertreter des Bezirkes Leoben waren mit Lea Brandl und Anteo Simunic zwei junge Musiker der Werkskapelle voestalpine Donawitz mit dabei. Besonders erfreulich dabei ist, dass die beiden jungen Künstler als Schüler von Professor Fritz Pfatschbacher aus dem eigenen Ausbildungsprogramm der Kapelle stammen.
 

Weiteres Programm für Musikliebhaber

Für Musikbegeisterte jeden Alters besteht auch jetzt noch die Möglichkeit, sich für das laufende Ausbildungsjahr anzumelden. Entweder per E-mail an  werkskapelle@voestalpine.com oder telefonisch bei Obmann Werner Brandl unter der Nummer 0664/6156601.
Das nächste Konzert unter dem Titel "Bella Italia" findet am Freitag, den 20. Oktober mit Beginn um 19:30 Uhr im Kammersaal statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.