30.01.2018, 09:33 Uhr

Kommando wurde wiedergewählt

Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner (links) und Landesfeuerwehrkommandant FWPräs. Albert Kern (rechts) mit dem wiedergewählten Bereichsfeuerwehrkommando OBR Manfred Harrer und BR Johann Diethart. (Foto: BFV Leoben)

Bereichsfeuerwehrverband Leoben: Neuwahl des Bereichsfeuerwehrkommandos.

LEOBEN. Zur Neuwahl des Bereichsfeuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters des Bereichsfeuerwehrverbandes Leoben trafen sich kürzlich alle Wahlberechtigten im Landhotel Reitingblick in Trofaiach-Gai.
Zur Wahl stellte sich das amtierende Kommando mit OBR Manfred Harrer und BR Johann Diethart. Beide wurden mit großer Mehrheit erneut für die nächsten fünf Jahre bestätigt.

Persönliche Ansprache

Nach dem allgemeinen Wahlprozedere - dieses sieht vor, das die Wahlwerber persönlich zu den Wahlberechtigten sprechen und einen Auszug ihrer letzten fünf Jahre darbringen, wurde um das Vertrauen für die nächste Funktionsperiode gebeten.
Im geheimen Wahldurchgang wurden OBR Manfred Harrer und BR Johann Diethart mit einem starken Votum ausgestattet und somit die Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt.
Die Wahlvorschläge wurden laut gesetzlichen Bestimmungen rechtzeitig vor dem Wahltermin beim Landesfeuerwehrkommando in Lebring eingebracht.

Gratulation

Den Vorsitz dieser Wahlversammlung übernahm Landesfeuerwehrkommandant FWPräs. Albert Kern. Als Wahlhelfer standen im die Abschnittskommandanten ABI Gerald Zechner und ABI Herbert Edlinger sowie Schriftführer ABI d.V. Heiko Schröcker zur Seite. Als neutraler Beobachter fungierte Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner.
Landesfeuerwehrkommandant FWPräs. Albert Kern und Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner gratulierten abschließend in ihren Grußworten dem wiedergewählten Kommando.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.