21.07.2017, 14:56 Uhr

Kommentar: Dieser Tunnel ist jeden Euro wert

Auf dem Weg nach Graz oder weiter in den Süden fahre ich über den Gleinalmtunnel. Die Strecke von Leoben zum Tunnelportal in St. Michael mag vielleicht ein Umweg sein und die Zeitersparnis hält sich in Grenzen. Doch die Fahrt über die Pyhrnautobahn ist mir lieber, als nach Bruck und via Frohnleiten über die Schnellstraße mit ihren Tempolimits zu gondeln.
Nur der Gleinalmtunnel trübte bislang meinen Fahrspaß. Bei starkem Verkehrsaufkommen war der Gegenverkehr schon recht bedrohlich. Daher sehne ich seit Jahren eine zweite Tunnelröhre herbei, die jetzt Realität ist. Auch wenn die Freude vorerst nur von kurzer Dauer ist. Denn ab September wird's wieder Gegenverkehr geben. Aber die zwei Jahre – so lang dauert die Sanierung der alten Tunnelröhre – sind bald vorbei. Dann geht's in beiden Richtungen zweispurig durch den Berg. Dafür wurde viel Geld in die Hand genommen. Aber Investitionen in die Verkehrssicherheit sind jeden Euro wert. Wir Autofahrer wissen das zu schätzen!

Lesen Sie dazu auch den Bericht über die Eröffnung der zweiten Tunnelröhre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.