07.10.2014, 15:27 Uhr

Leoben ehrte Nachbarn mit Herz

Bürgermeister Kurt Wallner und Vizebürgermeister Maximilian Jäger mit einigen der geehrten „Nachbarn mit Herz“. (Foto: leopress)

Weiterer Meilenstein der Aktion LE mit- und füreinander für weiter verbessertes Wohnklima in Leoben

LEOBEN. Mehr als 100 Leobenerinnen und Leobener haben im Rahmen der Aktion „LE mit- und füreinander“ ihren „Nachbar mit Herz“ nominiert. Bei dieser von Vizebürgermeister Maximilian Jäger initiierten Aktion standen gute Nachbarschaft im Mittelpunkt und die vielen Vorteile, welche daraus entstehen.
Dies betonte auch Bürgermeister Kurt Wallner in seiner Ansprache: „Leider gibt es auch in Nachbarschaften manchmal eher ein Nebeneinander als ein Miteinander.“ Der Bürgermeister weiter: „Heute wollen wir jenen Danke sagen, die durch ihren Einsatz für ihre Mitmenschen und nachbarschaftliche Hilfe viel Gutes für die Gesellschaft leisten.“
All jene Nachbarn mit Herz, die von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Leoben gemeldet wurden, wurden zu einem festlichen Empfang ins Neue Rathaus eingeladen, wo es einen Nachmittag lang ein gemütliches Beisammensein gab.

Quelle: Presseaussendung der Stadtgemeinde Leoben
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.