22.10.2014, 10:05 Uhr

Lohn- und Einkommenssteuer runter

„Es ist höchst an der Zeit, die lang geforderte Senkung der Lohnsteuer auch umzusetzen“, so der Vorsitzende der PRO-GE LandespensionistInnen Steiermark, Herbert Mandl.
Neben der ständig steigenden Steuer, hervorgerufen durch die kalte Progression, sind die Lebenshaltungskosten insbesonders für PensionistInnen in den letzten Jahren unverhältnismäßig stark gestiegen. Deshalb fordert der Vorsitzende nach dem ÖGB-AK Modell die sofortige Senkung der Lohnsteuer und den Eingangssteuersatz von derzeit 36% auf 25%. Gerade PensionistInnen haben in den beiden vergangenen Jahren durch die Pensionskürzung von 1,8 % einen nicht unerheblichen Beitrag zur Budgetkonsolidierung geleistet.
„Eine kräftige Senkung der Lohnsteuer erhöht gerade für die unteren EinkommensempfängerInnen, zu denen die meisten ASVG PensionistInnen zählen, die Kaufkraft“, so Herbert Mandl, „ denn gerade in den Konjunktur schwächeren Zeiten ist es unbedingt erforderlich, die Massenkaufkraft zu stärken. Dadurch wird die Nachfrage bei den Konsumgüterartikeln erhöht und auch das notwendige Wirtschaftswachstum angekurbelt.“
Weiters muss für SeniorInnen, die keine Lohnsteuer bezahlen, genauso die Negativsteuer (Vergütung des Krankenversicherungbeitrages) eingeführt werden, wie sie bereits erwerbstätigen ArbeitnehmerInnen gewährt wird. Es ist eine unerklärbare Ungleichbehandlung, dass PensionsbezieherInnen gegenüber aktiven ArbeitnehmerInnen schlechter gestellt werden.
Ebenso die laufende oft unmenschlich geführte Diskussion um die Finanzierung der Pflege bewegt den Vorsitzenden-Stv. LAbg. a.D. Kurt Gennaro. Durch die bisherige Finanzierung mittels Steuern wird ein pflegebedürftiger Mensch fast zum „Bettler“, so Gennaro.
Deshalb fordert der PRO-GE LandespensionistInnenausschuss Steiermark, die gesetzliche Einführung einer Pflegeversicherung nach dem Modell Deutschlands, wo es bereits in Kraft ist und sich auch bestens bewährt hat.

Herbert Mandl, Vorsitzender d. LandespensionistInnenausschuss der
PRO-GE Steiermark
LAbg. a. D. Kurt Gennaro, Vorsitzender-Stv. d. LandespensionistInnenausschuss der PRO-GE Steiermark
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.