08.11.2016, 10:16 Uhr

Neues Feuerwehrhaus für FF Hafning

Das neue Feuerwehrhaus der FF Hafning wurde feierlich seiner Bestimmung übergeben. (Foto: FF Hafning)
TROFAIACH/HAFNING. Nach einjähriger Bauzeit wurde im Beisein vieler Ehrengäste das im ehemaligen Fuhrhof der Gemeinde errichtete, moderne Feuerwehrhaus der FF Hafning feierlich seiner Bestimmung übergeben. Die Gesamtbaukosten dafür teilten sich das Land Steiermark, der Landesfeuerwehrverband und die Stadtgemeinde Trofaiach. Beachtliche 4325 Stunden leisteten für den Bau die Mitglieder der FF Hafning. "Um Ernstfälle bestmöglich trainieren und Einsätze schnellstmöglich abschließen zu können, sind moderne Feuerwehrhäuser unumgänglich. Weiters sind sie ein zentraler Ort der Begegnung für alle Kameradinnen und Kameraden. Mit dem neuen, modernen Feuerwehrhaus ist die FF Hafning bestens für künftige Herausforderungen des Feuerwehrwesens gerüstet", betonte Trofaiachs Bürgermeister Mario Abl.

Auszeichnungen

Im Rahmen der Feierlichkeit wurden auch Auszeichnungen überreicht. Das Verdienstzeichen in Bronze des BFV erhielten Franz Köberl, Roland Pauscher, Rene Prein, Michael Rust und Christoph Wolf. Das Verdienstzeichen des LFV in Bronze bekam Robert Peitler und in Silber Franz Maier. Bürgermeister Mario Abl erhielt die Medaille für verdienstvolle Zusammenarbeit in Silver des LFV Steiermark sowie einen Einsatzhelm mit der Aufschrift "Bürgermeister der Stadt Trofaiach".
Für die musikalische Umrahmung sorgte die Stadtkapelle Trofaiach unter Leitung von Kapellmeister Günter Baumann, Stadtpfarrerin Daniela Kern und Diakon Peter Allabauer segneten das neue Feuerwehrhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.