28.06.2017, 12:00 Uhr

pro aqua Diamantelektroden Produktion GmbH

NIKLASDORF. Hygienisch einwandfreies Wasser dank Bor-dotierter Diamantelektrode

Es war im Jahr 2002, als eine Gruppe von Umwelttechnikern an der Montan-Uni Leoben beschloss, sich mit der Produktion von Bor-dotierten Diamantelektroden zu beschäftigen, die dem Abbau von Verunreinigungen und Schadstoffen im Wasser dienen.

Die Entwicklung der Diamantelektrode nahm mehr Zeit in Anspruch wie anfänglich geplant – so vergingen von der Idee bis zum ersten wirtschaftlich relevanten Kunden knapp 9 Jahre!

Aber nicht nur die Entwicklung wurde in diesem Zeitraum vorangetrieben: 2004 wurde der Unternehmensstandort nach Niklasdorf verlegt, 2011 schließlich der erste Mitarbeiter eingestellt.

In den darauffolgenden Jahren wuchs das Team auf insgesamt 15 MitarbeiterInnen an. Die unternehmerische Tätigkeit der pro aqua GmbH liegt heute in der Produktion von Wasserbehandlungssystemen, in denen die Diamantelektrode die Kerntechnologie darstellt.

Mit dieser Innovation schaffte es die pro aqua, sich mit ihren Produkten auf dem Weltmarkt zu etablieren.

Positiv ist, dass der gute wirtschaftliche Ausblick ein weiteres Wachstum des Unternehmens erwarten lässt.

Kontakt:
pro aqua Diamantelektroden Produktion GmbH
Parkring 1
A-8712 Niklasdorf

proaqua.cc
E Mail: info@proaqua.cc
Tel.: +43 (0)3842-81516-0

Fotos: pro aqua
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.