13.02.2018, 10:51 Uhr

„So cool kann Wirtschaft sein“ – 1. MBIZ-Day an der HLW Leoben

"Die Welt der Arbeit" – präsentiert vom Wirtschaftsmuseum Wien am MBIZ-Day an der HLW Leoben. (Foto: KK)

Der 1. MBIZ-Day an der HLW Leoben ermöglichte den Schülerinnen und Schülern vielfältige Einblicke in die Welt des „Modern Business“.

LEOBEN. An der HLW Leoben fand kürzlich der 1. MBIZ-Day statt. Allen Jugendlichen, die „Modern Business“ als Vertiefung ihrer Ausbildung gewählt haben, bot dieser Tag ein breites Spektrum an interessanten wirtschaftlichen Themen. Fit für die Businesswelt sollte zudem auch die Kommunikation mit Native Speakern machen.

Sprache als Schlüsselqualifikation

Nach kurzen einführenden Worten von Direktor Hans Georg Gottsberger tat sich den Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Workshops die spannende Welt des Business auf. Eine amerikanische Fremdsprachenassistentin führte mit den Jugendlichen Jobinterviews auf Englisch, um sie bestmöglich auf die Anforderungen des modernen Berufslebens vorzubereiten. Gemeinsam mit einer französischsprachigen Montanstudentin aus Kamerun tauchten die Jugendlichen in die Welt der Frankophonie ein.

Nationale und internationale Arbeitsbedingungen

Die Ausstellung „Die Welt der Arbeit“ des Wirtschaftsmuseums Wien machte die Schülerinnen und Schüler mit den veränderten Arbeitsbedingungen auf nationaler und internationaler Ebene vertraut. „Der Vortrag zur Ausstellung war wirklich cool und spannend. Viele Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungen wurden dadurch richtig gut veranschaulicht“, zeigte sich eine MBIZ-Schülerin beeindruckt.

Vielversprechende Perspektiven

Bei einem Onlinequiz konnten die Burschen und Mädchen ihr Wissen zu Themen wie Sparen, Shoppen im Internet und beruflicher Laufbahn unter Beweis stellen. Den Abschluss des 1. MBIZ-Days Leoben bildete die Vorstellung der neuen Studienrichtung „Sprache-Wirtschaft-Kultur“ der Universität Salzburg durch Claudia Wöhle. Sie zeigte den zukünftigen MBIZ-Absolventinnen und -Absolventen vielversprechende Perspektiven für ihre Zeit nach der HLW Leoben auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.