26.01.2018, 15:58 Uhr

So läuft es an der HLW

Hans-Georg Gottsberger (Mitte), Schulleiter der HLW Leoben, mit einigen seiner engagierten Schülerinnen und Schüler am Tag der offenen Tür.

Schüler und Lehrer der HLW Leoben informierten an den Tagen der offenen Tür über die vielseitigen Ausbildungsgänge der berufsbildenden höheren Schule.

LEOBEN. Unzählige Möglichkeiten stehen Absolventinnen und Absolventen der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) bezüglich weiterer Ausbildung beziehungsweise Berufswahl offen. Umfangreichen Einblick in die Ausbildung boten die beiden Tage der offenen Tür, an denen Schüler und Lehrer ihre Schule mit viel Engagement an verschiedensten Stationen und anhand zahlreicher Beispiele aus dem Schulalltag präsentierten.

Verschiedenste Zweige

So bekamen die Besucher eine klare Vorstellung von den Zweigen der fünfjährigen Ausbildung, die mit Matura abschließt, nämlich Kommunikations- und Mediendesign, Gesundheit und Ernährung sowie Modern Business. In der dreijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe (FW) stehen Gesundheit und IT im Vordergrund, die einjährige Wirtschaftsfachschule (WIFA) ist eine moderne Alternative für das neunte Schuljahr und optimale Vorbereitung auf Lehrberufe in allen Wirtschaftsbereichen.

Kochkünste

In der Schauküche zeigten die Schülerinnen und Schüler eindrucksvoll ihre Kochkünste, am Schulbuffet wurden den Besuchern selbstgemachte süße und pikante Köstlichkeiten serviert. Wie Direktor Hans-Georg Gottsberger erklärte, gebe es derzeit rund 450 Schülerinnen und Schüler in insgesamt 17 Klassen an der HLW Leoben, wobei der Schwerpunkt deutlich auf der fünfjährigen Ausbildung liege. Er betonte, dass berufsbildende Schulen wie die HLW die ideale Vorbereitung für das spätere Berufsleben und Absolventen stark gefragt seien – ganz nach dem Motto der Schule „AusBildung wird Karriere“.
Von 5. bis 9. Februar finden Schulführungen und Schnuppertage an der HLW Leoben statt. Anmeldung dazu unter der Telefonnummer 05 0248 077 oder E-Mail: vmorina@hlw-leoben.at.
Nähere Infos auf der Homepage der HLW.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.