09.02.2017, 09:32 Uhr

Spaß und Siege beim ökumenischen Familien-Schitag

Mit viel Einsatz, Freude und Elan meisterten schon die jüngsten Teilnehmer den Riesentorlauf beim ökumenischen Familienschitag in Wald am Schoberpass. (Foto: KK)

Bei herrlichem Wetter ging der dritte ökumenische Familienschitag der evangelischen Pfarrgemeinde sowie der evangelischen Jugend bei den Sonnbergliften in Wald am Schoberpass über die Pisten.

WALD AM SCHOBERPASS. "Einige der 79 gemeldeten Teilnehmer kamen sogar aus Wien, Graz und Tobelbad", berichtet Organisator Helmut Kern. Die sportliche Leistung der Kinder und Jugendlichen aus dem Liesing- und Paltental konnte sich sehen lassen. Vor allem der Gaudibewerb fand unter den Kindern großen Anklang und wurde durch die Anwesenheit des Husky-Führers bereichert. Die Pokale und andere Preise wurden den Siegern von Pfarrer Heinz Liebeg aus Graz, Pfarrer Karl Heinz Böhmer und Kuratorin Sonja Mitter überreicht. "Ein herzlicher Dank geht an die Sponsoren und Pokal-Spender, die uns eine familiäre, aber sportlich ausgerichtete Veranstaltung ermöglichten, ebenso wie an Kuratorin Sonja Mitter, alle treuen Mitarbeiter und der Mannschaft des Union-Sportvereins Wald am Schoerpass für die vorzügliche Organisation", betont Helmut Kern.

Sieger

Gold ging in den verschiedenen Kategorien an: Amelie Rettenegger, Florian Landl, Lina Schatz, Christian Landl, Lara Hussauf, Tobias Landl, Andrea Steuber, Julian Hussauf, Johanna Schneeberger, Jonas Rothleitner, Tanja Berger, Sebastian Schatz, Laura Hussauf, Michaela Schneeberger, Melanie Wolfger, Adi Weilharter, Wolfgang Rettenegger, Gerhard Pollheimer, Thomas Hussauf, Manfred Hussauf, Robert Rettenegger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.