04.04.2017, 10:14 Uhr

Viel Spaß beim Skiorientierungslauf

Die Sieger des Schulskiorientierungslaufes in der Eisenerzer Ramsau. (Foto: KK)
EISENERZ. Der neunte Eisenerzer Schulskiorientierungslauf der Polytechnischen Schule Eisenerz fand kürzlich bei ausgezeichnetem Frühlingswetter und besten Loipenbedingungen in der Eisenerzer Ramsau statt. Heuer wurde die Auswertung erstmals mit der elektronischen Zeitnehmung "Sportident Chip" von den Naturfreunden Veitsch durchgeführt. Es gab zwei Orientierungslauf-Bahnen (kurz, 8 Posten; lang, 14 Posten) zur Auswahl. Die schnellsten Volksschüler, Sebastian Bleyer und Felix Hammer, kamen von der Volksschule St. Peter-Freienstein. Bei den Mittelschülern wurden Erste: Laura Bleyer, Veronika Wenczler, Nico Rathgeb und Nicolas Pfandl (alle Eisenerz). Sieger in der Kategorie PTS wurden Mattäus Hilber und Mathias Mandlberger. Die Tagesbestzeit liefen die NAZ-Sportler Nico Steiner und Lukas Mrkonjic. 77 Läufer wurden in die Ergebnislisten aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.