offline

Peter Wagner

1.005
Heimatbezirk ist: Leoben
1.005 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 27.08.2010
Beiträge: 167 Schnappschüsse: 11 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
9 Bilder

Mountainbike-Strecke auf die Mugel: Eine runde Sache

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 06.05.2018 | 756 mal gelesen

Die Möglichkeit, die Mugel – den Hausberg der Niklasdorfer und Leobener – mit dem Bike in Form einer Runde über den "Klein-Gössgraben" bezwingen zu können, ist eine absolute Bereicherung. Es gibt jedoch einen kleinen Schönheitsfehler. - NIKLASDORF, LEOBEN. Gut Ding braucht Weile. Diese vier Worte treffen auf die Entstehung der ersten Mountainbike-Strecke von Leoben ziemlich genau zu. Nach langen Verhandlungen konnte sich aber...

44 Bilder

Feierlicher Rahmen für den militärischen Eid

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 29.04.2018 | 251 mal gelesen

NIKLASDORF. Perfektes Wetter und großes Interesse erwartete die rund 500 Rekruten aus den Kasernen Sankt Michael, Straß, Feldbach,, Zeltweg, Aigen im Ennstal und Graz bei der Angelobung am Niklasdorfer Festplatz. Die musikalische Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste und Besucher übernahm die Werkskapelle Niklasdorf, der Festakt wurde von der Militärmusik Steiermark umrahmt. Die Idee zur Durchführung der Angelobung wurde nach...

2 Bilder

Ein Leben für die Trikotnummer Eins

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 20.03.2018 | 938 mal gelesen

Michael Mock steht seit über 30 Jahren als Tormann auf dem Fußballplatz. Die WOCHE traf den sympathischen Niklasdorfer zum Gespräch über Einstellung und Motivation. - NIKLASDORF. Wenn der Einser-Tormann des ATuS Niklasdorf von seinem liebsten Hobby spricht, dann beginnen seine Augen zu leuchten. Die Körpersprache zeigt, welchen Stellenwert Fußball im Leben von Michael Mock hat. Seit 31 Jahren gibt er seiner Mannschaft als...

1 Bild

Alle Jahre wieder..... 1

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 18.03.2018 | 506 mal gelesen

Diese Plakattafel ist jedes Jahr aufs Neue ein Foto wert. - Diese Plakattafel im Gemeindegebiet von Proleb sorgt jedes Jahr aufs Neue für eine gewisse Entschleunigung in unserer schnelllebigen Zeit. Knapp vor Ostern wird man noch mit Weihnachtswünschen überhäuft, zu verschiedenen Adventkonzerten und sogar zum Krampustreiben eingeladen. Im vorigen Jahr habe ich die politischen Parteien auf genau diese Unsitte der maßlosen...

1 Bild

Die Kraft der Natur 1

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 11.03.2018 | 240 mal gelesen

Die eisige Kälte des Winters ist schon fast vergessen und die ersten Frühlingsboten sind nicht mehr zu übersehen.

1 Bild

Ein vorbildlicher Protest gegen das Krematorium

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 02.03.2018 | 530 mal gelesen

In Niklasdorf konnte sich die Bevölkerung bei einer Bürgerversammlung über den geplanten Bau eines Krematoriums informieren. - NIKLASDORF. NIKLASDORF. Den gesitteten Ablauf der von der Gemeinde Niklasdorf durchgeführten Bürgerversammlung mit dem Hauptthema „Krematorium“ darf man durchaus als „vorbildlich“ bezeichnen – ohne damit Partei für eine Seite ergreifen zu wollen. Denn das würde sich mit einer objektiven...

1 Bild

Der Tag, an dem die Seifenblasen gefrieren

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 26.02.2018 | 351 mal gelesen

Die späte Winterkälte macht es möglich. Mit etwas Geduld bringt man sogar eine gefrorene Seifenblase richtig ins Bild. Ein Fotoexperiment mit meiner Tochter Alexandra.

12 Bilder

Ein Abend mit Humor und tollen Stimmen

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 17.02.2018 | 235 mal gelesen

„Die Neffen von Tante Eleonor“ machten den Auftakt der „Cool Tour JazzNights 2018“ zu einem Erlebnis. - LEOBEN. Das Cafe „Mitt'n drin“ in der Leobener Innenstadt ist sicher während des ganzen Jahres einen Besuch wert. Wenn aber Jürgen Edlinger gegen Ende Februar und im Herbst seine Konzertreihe „Cool Tour JazzNights“ startet, kommen Musikfans um einen Besuch fast nicht umhin. Sichtlich erleichtert über die einmal mehr...

4 Bilder

Zwei Bürgermeister, zwei Lokführer: Jede Menge Verantwortung

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 13.02.2018 | 1467 mal gelesen

Zwei Gemeinden, zwei Bürgermeister, die im Brotberuf auch als Triebfahrzeugführer bei den ÖBB tätig sind. Ein Gespräch mit Johann Marak und Manfred Lenger über ihre Arbeit und ihre Interessen – ganz ohne politische Statements. - NIKLASDORF/SPIELBERG. Seit jeher waren die österreichischen Eisenbahner politisch interessiert und teilweise auch aktiv in der Politik tätig. In den Gemeinden Niklasdorf und Spielberg arbeiten zwei...

9 Bilder

Ziemlich knapp am Original

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 26.01.2018 | 239 mal gelesen

Die Coverband „Grenzenlos“ spielte sich beim Konzert im Stadttheater Leoben in die Herzen der STS -Fans. - LEOBEN. Ein Blick auf die Setlist genügt und man weiß, was Leadsänger Rob Hirsch damit meint, wenn er sagt, dass dieses Konzert kein einfaches „Best of STS“ wird. „Wir wollen heute kein „Best of“ Konzert spielen. STS hat mehr zu bieten. Und genau da wollen wir hin!“ STS hat rund 250 Musiktitel im Repertoire, viele...

1 Bild

Auf den Spuren des Goleadors

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 21.11.2017 | 506 mal gelesen

Der Niklasdorfer Nachwuchskicker Oliver Häuselhofer hat die Chance, drei Wochen in Spanien zu trainieren. - NIKLASDORF, BARCELONA. Nachwuchskicker Oliver Häuselhofer vom ATuS Niklasdorf vergeht im Moment die Zeit fast zu langsam. Kein Wunder, Anfang Februar, also in rund 80 Tagen, hebt er mit elf anderen Nachwuchstalenten zu einem dreiwöchigen FußballTrainingslager nach Spanien ab. „Möglich wurde diese wohl einmalige Chance...

1 Bild

Musik und Bier vom Feinsten

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 19.11.2017 | 243 mal gelesen

Leo Kysèla sorgte mit seinen Kollegen für allerfeinsten Musikgenuss. - EISENERZ. Für das letzte Konzert im Bedarfswirtshaus „Erzbergbräu“ im heurigen Jahr engagierte Braumeister und Musikliebhaber Reini Schenkermaier mit Leo Kysèla einen absoluten Meister außergewöhnlicher Musikinterpretationen. Zusammen mit seinen kongenialen Kollegen Jörg Veselka an der Gitarre und Chris Hammer an der Violine sorgte Kysèla für einen...

6 Bilder

Ein Konzert ganz ohne Instrumente

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 04.11.2017 | 80 mal gelesen

Seit 35 Jahren begeistert die Band „Flying Pickets“ das Pubblikum. - LEOBEN. Seit 1982 tourt die britische A-cappella Formation Flying Pickets bereits durch aller Herren Länder und begeistert noch immer das Publikum in (fast) jedem Alter. Trotz wechselnder Besetzungen verstehen es die fünf Stimmakrobaten noch immer mit einer schwungvollen Show und bestens bekannten Ohrwürmern aus den letzten Jahrzehnten bei den Besuchern zu...

22 Bilder

Bürgerprotest gegen Krematorium in Niklasdorf

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 04.11.2017 | 317 mal gelesen

Aufgrund einer Demonstration gegen das geplante Krematorium war die B116 eine Stunde lang gesperrt. - Rund 200 Bewohner aus Niklasdorf und Proleb protestierten gegen die geplante Errichtung eines Krematoriums auf dem Gelände der Realgemeinschaft. Anbei eine Bildergalerie und der Link zum Bericht: Bürgerprotest gegen Krematorium in Niklasdorf

1 Bild

Eine Präsentation mit Gefühl

Peter Wagner
Peter Wagner | Leoben | am 04.11.2017 | 110 mal gelesen

Die Band Past Tense präsentierte ihre neue CD „Mixed Feelings“. - LEOBEN. Auf die Frage, warum man ein Konzert der Gruppe Past Tense besuchen sollte, antwortet Bandleader Rudi Wegscheider wie aus der Pistole geschossen: „Wir produzieren wirklich „hausgemachte“ Livemusik ohne jegliche digitale Hilfsmittel. Wenn uns Fehler passieren, dann in absoluter Eigenverantwortung!“ Falsche Töne sind jedoch bei den musikalischen...