offline

Wolfgang Gaube

13.401
Heimatbezirk ist: Leoben
13.401 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 25.06.2012
Beiträge: 2.576 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 24
Folgt: 5 Gefolgt von: 36
1 Bild

Gütesiegel für das Volkshilfe-Seniorenzentrum Leoben

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Zertifizierung im Rahmen des Projektes "Hospiz und Palliativ Care" in Pflegeheimen. - GRAZ, LEOBEN.  Acht steirische Pflegeheime wurden kürzlich in Graz mit dem Gütesiegel des Hospizvereins Steiermark ausgezeichnet, darunter auch das Seniorenzentrum Leoben der Volkshilfe Steiermark. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, vor allem, weil sie die gelebte Wertehaltung unserer Seniorenzentren wiederspiegelt", betonte...

1 Bild

Kommentar: Neue Ideen für das ,Alte Rathaus‘

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | vor 1 Tag | 29 mal gelesen

Betritt man die Leobener Rathaus-Passage, beschleicht einem ein beklemmendes Gefühl. Leere Geschäfte, dunkle Gänge, die Zeiten, in denen dort eine florierende Einkaufs-Passage war, sind längst vorbei. Im Jahr 2015 hat man seitens der Stadtverwaltung die Errichtung eines multifunktionalen Veranstaltungszentrums und die Sanierung der Rathaus-Passage verkündet. Inzwischen ist viel Wasser die Mur hinuntergeflossen, viel Geld...

2 Bilder

Leobener Volkspartei will das "Alte Rathaus" aus dem Dornröschenschlaf wecken

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | vor 1 Tag | 242 mal gelesen

In der leerstehenden Leobener Rathaus-Passage sollen Räumlichkeiten für Jungunternehmer entstehen. - LEOBEN. "Der Dornröschenschlaf des Kongresszentrums und der Rathauspassage am Leobener Hauptplatz muss bald eine Ende haben", fordern ÖVP-Stadtrat Reinhard Lerchbammer und Pressesprecher Martin Strobl. Seitens der Stadtgemeinde vermisse man konkrete Initiativen, daher haben sich Mitglieder der Leobener Volkspartei mit...

1 Bild

Viele Pläne für die Stadt und ihre Kirche

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | vor 4 Tagen | 74 mal gelesen

Der Leobener Stadtpfarrer Markus Plöbst über zwei neue "Häuser" in den Stadtteilen Waasen und Lerchenfeld. - LEOBEN. Die Restaurierung der Kirche St. Xaver ist abgeschlossen, das Studentenheim "Collegium Jacobinum" ist eröffnet, dennoch hat Stadtpfarrer Markus Plöbst viele weitere Pläne für "seine" Kirche – und für "seine" Stadt. Unterkunft und BetreuungDie Idee einer "Notschlafstelle" besteht in Leoben seit längerem....

1 Bild

Der Werkschor lädt zu "Kästn und Sturm"

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 13.11.2017 | 14 mal gelesen

Liederabend des Werkschors der voestalpine Donawitz im Werkshotel Donawitz. - LEOBEN. Der Werkschor der voestalpine Donawitz veranstaltet am Donnerstag, 16. November, mit Beginn um 19 Uhr im Werkshotel Donawitz  einen Liederabend. Der Jahreszeit entsprechend lautet das Motto "Kästn und Sturm". Mit dabei sind neben den Sängern des Werkschores die Familienmusik Schneeberger, Gerhard Mock führt durch das Programm. "Als...

10 Bilder

Eine Französin, die in Englisch singt

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 12.11.2017 | 119 mal gelesen

Rebecca Anouche gastierte mit Manu Mazé und Michael Merkusch als Trio "Anouche Blu" in Leoben. - LEOBEN. In ein kleines französisches Bistro verwandelte sich das "Café Mittendrin" für ein Konzert im Rahmen der von Jürgen Edlinger organisierten "Cool Tour Jazz Nights". Geboten wurde feiner Musikgenuss in Wohnzimmeratmosphäre, auf der Bühne standen die Sängerin Rebecca Anouche, der französische Akkordeonist Manu Maze und der...

7 Bilder

Geldwechseln kann zum Problem werden

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 10.11.2017 | 34 mal gelesen

Jazz in China und der Mongolei: Die musikalischen Abenteuer des Schlagzeugers Bernd Reiter. - Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Noch dazu wenn er als '"Wanderprophet in Sachen Jazz" durch das Land der Mitte reist. Wie der Jazz-Schlagzeuger Bernd Reiter, der mit seinem Quartett eine Konzerttour durch China und die Mongolei absolviert hat. Der Musiker aus St. Peter-Freienstein, der jetzt in Paris lebt, hat...

2 Bilder

Boys‘ Day an der HLW Leoben: Neue Chancen jenseits von Rollenklischees

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 10.11.2017 | 17 mal gelesen

Neun Burschen der Sportmittelschule & NMS Trofaiach informierten sich am Boys' Day über das Bildungsangebot der HLW Leoben. - LEOBEN. Statt schrauben, feilen und hämmern: Neun junge Burschen der neuen Sportmittelschule & NMS Trofaiach schnupperten am diesjährigen Boys‘ Day an der HLW Leoben. Nach der Begrüßung durch Direktor Hans Georg Gottsberger und einer Information über das Ausbildungsangebot der HLW durch Bildungsberater...

1 Bild

Eine Karte für zwei Langlaufloipen

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 10.11.2017 | 36 mal gelesen

Für die Krumpenloipe in Trofaiach und die Loipe in der Eisenerzer Ramsau gibt es jetzt eine Kombikarte. - TROFAIACH, EISENERZ. Die Wintersportsaison rückt näher, Eisenerz und Trofaiach sind insbesondere im Langlaufbereich bereits für den Schnee gerüstet. Ab sofort gehen die beiden Gemeinden gemeinsame Wege und bieten eine Kombikarte für die Krumpenloipe und für die Eisenerzer Ramsau an. Allen Saisonkartenbesitzern der...

1 Bild

Souly Nights mit Leo Kysèla und Band im Eisenerzer Erzbergbräu

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 09.11.2017 | 38 mal gelesen

Eisenerz: Erzbergbräu | Soul, Blues & Cross Over sind angesagt, wenn Leo Kysèla auf "Souly Nights Tour" geht. Noch dazu mit Band, beim Konzert im Eisenerzer Erzbergbräu ist der Meister außergewöhnlicher Interpreationen mit Band zu erleben. - Mit seinen kongenialen Musikern formt er aus Welthits Gänsehaut erzeugende Kleinkunstwerke. Auf der Bühne stehen Leo Kysèla (vocals, bass & e-guitar, blues harp), Jörg Veselka (vocals, acousticguitar, mandolin)...

1 Bild

Neue Straßenbeleuchtung am Trabochersee

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 08.11.2017 | 80 mal gelesen

TRABOCH.  Die Gemeinde Traboch investierte in eine neue Beleuchtung am Trabochersee. Durch diese Investition ist nun die gesamte Seestraße, von der Nordeinfahrt bis zur südlichen Ausfahrt, durchgehend beleuchtet. Das dient einerseits der Sicherheit und lädt andererseits vor allem in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden in den Herbst- und Wintermonaten zu Freizeitaktivitäten im Naherholungsgebiet ein. Somit ist es...

3 Bilder

Mehr als drei Jahrzehnte Wanderfreundschaft

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 07.11.2017 | 20 mal gelesen

TROFAIACH. Unter der Leitung von Elfriede Scheider hat sich im Laintal eine Turn- und Wandergruppe etabliert. Seit mehr als drei Jahrzehnten machen die sportlichen Damen Bewegung an der frischen Luft, im Winter werden die Aktivitäten in den Turnsaal verlegt. Jährlich werden auch Wanderurlaube organisiert. Kürzlich durften sich die aktiven Freizeitsportlerinnen über neue T-Shirts freuen, die von der Trofaiacher Transportfirma...

1 Bild

Chor Primavera: Start in die intensive Probenphase

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 07.11.2017 | 15 mal gelesen

ST. STEFAN OB90OP09. Mit einem Chortag ist der Frauenchor "Primavera" in die intensive Probenphase für das diesjährige Adventkonzert gestartet. Chorleiter Bruno Obenaus hat mit seiner Singgemeinschaft ein anspruchsvolles Programm erarbeitet. - Neben alten weihnachtlichen Weisen interpretiert der Chor Lieder von Simon & Garfunkel und den Pentatonix, auch der Langenwanger Jodler wird zu hören sein. Am Sonntag, 10. Dezember,...

1 Bild

Krematorium: Stadtwerke wollen am Standort Niklasdorf festhalten

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 07.11.2017 | 51 mal gelesen

Zu wenig Transparenz? Zum Vorwurf der Bürgerinitiative gegen das in Niklasdorf geplante Krematorium erklärt seitens der Projektbetreiber der Leobener Stadtwerkedirektor Ronald Schindler: "Wir stehen nach wie vor zu einem offenen Informationsfluss, aber aktuell gibt es keine Neuigkeiten. Ein Großteil der notwendigen Beschlüsse ist in den jeweiligen Gremien erfolgt, jetzt sind wir in der Phase, die rechtlichen Rahmenbedingungen...

1 Bild

Das Publikum war begeistert

Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube | Leoben | am 06.11.2017 | 119 mal gelesen

Herzerfrischendes Spiel, schräger Humor: Die Volksbühne St. Michael beeindruckte bei der Premiere. - ST. MICHAEL. Wenn der Autor eines volkstümlichen Lustspieles Bernd Gombold heißt, dann wird es spannend. Gombold legt seinen Stücken skurrilen Humor zugrunde. Im bestens besuchten Volkshaus war eine Zeitreise angesagt. "Gute Lügen leben länger" entführte in eine beinahe vergessene Zeit, in die 90er-Jahre des vergangenen...