28.09.2014, 21:00 Uhr

1. Klasse Enns: St. Martin schießt Stainach-Grimming II ab

FC Sportalm Tauplitz – FC Schladming II 1:2 (1:1).
Tore: David Otter; Peter Stocker (2).
Der Tabellenführer tat sich hart mit den Tauplitzern und feierte am Ende dank zweier Treffer von Peter Stocker einen knappen Sieg.

SV bet-at-home St. Martin – SV Stainach-Grimming II 8:1 (4:1).
Tore: Lukas Gruber (3), Christoph Stenitzer (2), Stefan Radlingmaier (2), Christoph Schneeberger; Karlo Bilobrk.
Nach vier Minuten gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Geholfen hat ihnen das nicht viel, da St. Martin an diesem Tag aus allen Rohren schoss – und traf.

SG Liezen – TUS Feuerlöscherservice Wegscheider Ardning 1:0 (1:0).
Tor: Almedin Durmisevic.
Ardning kommt weiter nicht in Fahrt. In der zehnten Minute musste sie den einzigen, aber entscheidenden Gegentreffer durch die Liezener Youngsters hinnehmen.

TUS Gröbming II – WSV Admiral Liezen 3:1 (2:1).
Tore: Marco Warter, Jürgen Gruber-Pfandl, Michael Prueggler (Elfmeter); Otto Espinoza Webb. Zweiter Saisonsieg für die Gröbminger B-Elf. Der WSV schwächte sich durch zwei gelb-rote Karten selbst.

SV Raiffeisen Hieflau/Gams II – SV Aigen 1:3 (0:2).
Tore: Dominik Lödl; Hannes Schaffer, Alexander Mayerhofer, Daniel Jukic.
Nach vier sieglosen Runden feierte Aigen in Hieflau endlich wieder einen vollen Erfolg. Der Ehrentreffer der Hausherren fiel erst in der letzten Spielminute.

SG Eisenerz – SV Radmer 0:2 (0:1).
Tore: Paul Kassin, Darko Grgic.
Das Derby hat auch schon einmal bessere Zeiten gesehen. Nur 70 Zuschauer sahen den Sieg der Gäste, die ab der 47. Minute nach einer gelb-roten Karte in Unterzahl spielten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.