06.11.2017, 10:07 Uhr

St. Michaeler Kickboxer erneut im Medaillenregen

v.l.n.r. Sebastian Stadler und Joel Woger
Sankt Michael in der Obersteiermark: NMS St. Michael | Erfreuliches gibt es wieder über den Kickboxclub St. Michael zu berichten. Beim letzten Turnier in diesem Jahr, beim Internationalen Alpe Adria Cup in Leibnitz, konnten die beiden Kämpfer Joel Woger und Sebastian Stadler insgesamt 3 Bronze Medaillen mit nach Hause nehmen.
Bei diesem Internationalen Turnier, welches auch mit sehr starken Kämpfern aus Ungarn, Slowenien und Kroatien bestückt war, erkämpfte sich Joel Woger in der Kategorie Pointfight U13 -32kg den tollen 3. Platz wobei er leider den Einzug ins Finale gegen einen starken Kämpfer aus Slowenien nur knapp verpasste. In der Kategorie Pointfighting U13 -37kg startete Joel das erste mal in der nächst höheren Gewichtsklasse und musste sich leider dem späteren Turniersieger aus Slowenien knapp mit 5:6 geschlagen geben und erreichte den tollen 4. Platz.
Sebastian Stadler, welcher in den Kategorien Pointfighting U13 -47kg und Pointfighting +47kg antrat, konnte seine beiden Vorrunden Kämpfe souverän für sich entscheiden, wobei er einen Kampf sogar vorzeitig durch technisches KO für sich entschied. Im Halbfinale verpasste er beide male (-47kg und +47kg) nur knapp den Einzug ins Finale aber konnte durch seine kämpferische Leistung jeweils den 3. Platz erkämpfen.

Für beide Kämpfer war es Ihre erste! Kampf Saison und kämpften sich heuer bei jedem Turnier an dem sie teilnahmen in die Medaillenränge. Wir sind sehr Stolz auf unsere Nachwuchskämpfer welche sich auf dem Weg nach ganz oben befinden und jede Hürde und Herausforderung mit bravour Meistern.

Weiters können wir mit Freuden verkünden, daß  Kraftfahrzeughandel Mio Bujic , An- & Verkauf von Kraftfahrzeugen in 8700 Leoben 0650 86 16 147 sich bereit erklärte, als Sponsor für unseren Verein tätig zu werden. Wir möchten uns recht herzlich bei Kraftfahrzeughandel MIO bedanken, welcher uns hierbei so tatkräftig unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.