22.10.2016, 19:19 Uhr

Wandern versus Indoor-Sport

Wald am Schoberpaß: Großer Schober | Wandern ist gesünder als Indoor-Sport. Dies beweist eine soeben veröffentlichte Studie des österreichischen Alpenvereins.

Vergleicht man eine Indoor-Betätigung wie zum Beispiel das Laufen am Laufband, erzielt das Bergwandern dei größeren Effekte. Sowohl was psychologische als auch was körperliche Daten angeht.

Allerdings sollte man sich beim Bergwandern nicht überanstrengen. Denn eine der Haupttodesursachen am Berg ist der Herzinfarkt.

Wer auf den Berg hinaufhetzt und sich dabei überanstrengt, bewirkt genau das Gegenteil der sonst so positiven Effekte. Der Gipfel ist nur eine Richtung, er muss nicht immer erreicht werden.

Alle Fotos entstanden am 8. Oktober 2016 bei der Besteigung des GroßenSchobers.

Fortsetzung von: https://www.meinbezirk.at/leoben/sport/grosse-hera...
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
3.138
Franz Binder aus Weiz | 23.10.2016 | 09:16   Melden
51.313
Harald Schober aus Weiz | 23.10.2016 | 14:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.