14.10.2016, 00:00 Uhr

Grazer Geschäftsführer wechselt zu Steinmetzunternehmern Reinisch

Stein Reinisch Neo-Geschäftsführer Siegfried Wurzinger (li.) mit Eigentümer Franz Konrad Reinisch. (Foto: Stein Reinisch)
Siegfried Wurzinger, bis 30. September Geschäftsführer der Wochenzeitung „der Grazer“ wechselte mit 1. Oktober in die Geschäftsführung des Steinmetzunternehmen Reinisch und bildet gemeinsam mit dem Eigentümer Franz Konrad Reinisch die Geschäftsführung eines der größten Steinmetzunternehmen der Steiermark mit neun Standorten.
Franz Konrad Reinisch: „Mit Siegfried Wurzinger konnte ich einen Manager mit Umsetzerqualitäten gewinnen, der in der Vergangenheit mehrmals bewiesen hat, dass Erfolg auch in sich stark verändernden Branchen möglich ist. Ich bin überzeugt, dass unser Wachstum mit Siegfried Wurzinger inhaltlich und strukturell nachhaltig gesichert wird."
Siegfried Wurzinger: „Den Grazer durfte ich in den letzten Jahren durch Innovation und Expansion zu einem unverzichtbaren steirischen Medienunternehmen mit Substanz formen; diese Strategie ist gelebte Unternehmenskultur des Steinmetzunternehmen Reinisch. Gemeinsam mit Franz Reinisch will ich den expansiven Weg dieses steirischen Vorzeigeunternehmens weitergehen und zur Nummer eins in allen Kernbereichen der Branche entwickeln.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.