06.02.2018, 09:16 Uhr

Junge Wirtschaft will die Zukunft aktiv mitgestalten

„Anpacken und Aufbauen“: Josef Herk, Präsident der WKO, Astrid Baumann, Bezirksvorsitzende-Stv. der Jungen Wirtschaft und der Landesvorsitzenden Christoph Kovacic (v.l.) (Foto: Foto Fischer)

Anpacken und Aufbauen: Steirische Jungunternehmer sind die Motiviertesten, die Beständigsten und werden immer jünger.

STEIERMARK, LEOBEN. „Anpacken und Aufbauen“ lautet das Jahresthema der Jungen Wirtschaft Steiermark für 2018. Das viele junge Menschen bereit sind, diesem Motto zu folgen, bestätigt die aktuelle Umfrage zum Konjunkturbarometer: Zwei Drittel der steirischen Jungunternehmerinnen und Unternehmer sehen positiv in die unternehmerische Zukunft.

Aufbruchsstimmung

Unter den jungen Selbständigen und auch in deren Interessensvertretung, der Jungen Wirtschaft, herrscht Aufbruchsstimmung wie auch das Jahresthema, das letzte Woche in der Wirtschaftskammer in Graz präsentiert wurde, widerspiegelt. „Anpacken und Aufbauen“ soll klar signalisieren, dass Taten folgen müssen, um diese positive Tendenz  beizubehalten. Das Team der Jungen Wirtschaft „packt an“ und übernimmt auch eine Vorreiterrolle. Denn: Die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer wollen aufbauen.

Jungunternehmer in Leoben

731 Jungunternehmerinnen und -unternehmer zählt der Bezirk Leoben aktuell. Für diese wollen sich der Vorsitzende Marco Großschädel und sein Team auch 2018 einsetzen und deren Interessen vertreten. Das Jahresmotto Anpacken und Aufbauen soll dabei zeigen, dass Aufbruchsstimmung herrscht. „Wir finden es wichtig, dass wir unsere Zukunft aktiv mitgestalten. Die Region Leoben liegt uns am Herzen und deshalb ist auch eine unsere Hauptforderungen, die wir an die Politik stellen: Investition in die Heimat. Wir brauchen in der Region gute Rahmenbedingungen, damit wir konkurrenzfähig bleiben", so Marco Großschädel.

Konkrete Forderungen

Die konkreten Forderungen der Jungen Wirtschaft lauten deshalb: investieren in die Heimat (Beteiligungsfreibetrag) 
, Nachfolge- und Startups-Förderung  und  Vernetzungen ausbauen, etablieren und stärken (vor allem in den Regionen). 

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.