06.10.2016, 11:47 Uhr

Nebelkanonen als Schutz gegen Einbrecher

Electrocraft-Geschäftsführer Valentin Ilic beim Besuch der Fachmesse Security Essen. (Foto: climacraft)

Die Firma electrocraft erweitert ihr Portfolio um den wichtigen Bereich der Sicherheitstechnik.

LEOBEN. Ein neues Geschäftsfeld erschließt die Firma electrocraft – derzeit noch am Leobener Prettachfeld 51 ansässig, im Dezember erfolgt die Übersiedlung in den Gewerbepark Traboch. "Im Bereich der Sicherheitstechnik ergeben sich Entwicklungen, die eine wirksame Vereitelung von Einbrüchen, Diebstählen und Vandalismus ermöglichen. Deshalb war Geschäftsführer Valentin Ilic bei der Fachmesse Security in Essen, um sich über neueste Trends zu informieren", berichtet Firmenchef Marcus Köhl.
"Die ersten Minuten nach dem Einbruch sind von entscheidender Bedeutung. Die beste Alarmanlage ist die, die den Dieb aufhält, bevor er mit Ihren Wertsachen flüchten kann", berichtet Ilic. Er empfiehlt Sicherheitsnebel in Kombination mit einer hochwertigen Alarmanlage. "Professionelle Nebenkanonen können in einer Minute 2.200 m³ Nebel erzeugen. Das entspricht der halben Fläche eines Fußballfeldes mit einer Höhe von einem Meter vernebelt", weiß Ilic.
Nach nur wenigen Sekunden wird es für Einbrecher unmöglich, sich zu orientieren und ihr Vorhaben durchzuführen. Sie verlieren im vernebelten Bereich die Orientierung und laufen Gefahr, ihren Fluchtweg nicht wiederzufinden.
Die Nebelkanone ist mit der Alarmanlage verbunden und ist für Menschen, Tiere, Elektronik und Einrichtung vollkommen unschädlich. "Und die Nebelflüssigkeit, ein Glycol-Wassergemisch, ist unbedenklich und verdunstet rückstandslos", betont Valentin Ilic. Wie Marcus Köhl sieht er in dieser Sicherheitstechnik eine wichtige Expansion der Firma electrocraft: "Nebelsicherheitsgeräte bieten einen idealen Schutz für Räume aller Art, vom kleinen Büro über den Juwelier bis zum großen Einkaufszentrum." Und diese Sicherheit ist erschwinglich. "Eine VDS geprüfte hochwertige Alarmanlage mit einer Nebelkanone – beispielsweise für ein Einfamilienhaus – ist ab 3.500 Euro erhältlich", sagt Ilic. Als weitere Abschreckmaßnahmen kommen Sirenen (mit 130 db) sowie Stroboskoplichter mit einer Leistung von 3.000 Watt zum Einsatz. Electrocraft deckt auch den Bereich der Videoanlagen mit Aufzeichnungsgeräten im Portfolio der Sicherheitstechnik ab.

Fotos: electrocraft bzw. Protect
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.