Produktrückruf: Kellys Popcorn

Rückruf von Kelly Popcorn
3Bilder
  • Rückruf von Kelly Popcorn
  • Foto: Kelly GmbH
  • hochgeladen von Kerstin Wutti

ÖSTERREICH. Bei Routine-Untersuchungen wurden vereinzelt erhöhte Werte von Aflatoxin, einem natürlichen, sekundären Stoffwechselprodukt von Mikroorganismen, festgestellt. Bei einmaligem oder kurzzeitigem Verzehr ist zwar mit keiner gesundheitlichen Beeinträchtigung zu rechnen, jedoch ruft Kelly GmbH seine Snacks aus Vorsorge zurück.

Folgende Kelly Produkte sind davon betroffen:

  • Kelly Popcorn salted 40g (MHD 11.02.2019)
  • Kelly Popcorn salted 90g (MHD 11.02.2019, 12.02.2019, 18.02.2019)
  • Kelly Horror Pop salted 135g (MHD 18.02.2019, 19.02.2019)
  • Kelly Rohpopcorn (MHD 03.09.2019)

Die Popcorn können in jedem Markt zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbeleg zurückerstattet.

<div style="background-color:#f8f8f8;padding:5px">

Infobox:

Rückrufdatum: 21. September 2018
Rückrufgrund: Aflatoxine
Hersteller: Kelly GmbH
Mindeshaltbarkeitsdatum: 3. September 2019
</div>

Lesen Sie auch:

>> <a href="http://www.meinbezirk.at/themen/produktr%FCckruf.html">Weitere Produktrückrufe und Produktwarnungen im meinbezirk.at-Archiv</a>
>> <a href="http://www.meinbezirk.at/themen/ratgeber.html">Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber</a>

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen