-G-r-e-n-z-e-: Annäherung, Begegnung, Umbruch

Alltagsleben, -kultur und -objekte der 80er Jahre in Österreich und Ungarn

VERNISSAGE: 2. Oktober, 19 Uhr

1989 war das schicksalhafte Jahr der politischen Wende in Ost- und Mitteleuropa, auch das Jahr der Öffnung der österreichisch-ungarischen Grenze. Doch bereits in den Jahren davor herrschte ein reger Austausch zwischen Österreich(ern) und Ungarn. Die Ausstellung des Collegium Hungaricum Wien versetzt Sie an Hand von typischen Objekten, Originaldokumenten, Bild- und Tonmaterialien aus den Themenbereichen Werbung, Shopping, Mode, Wohnen und Technik/Kommunikation in die bewegte (Vor-)Wendezeit in Wien und Budapest. Die zum Teil erstmalig gezeigten Exponate aus diversen Sammlungen und Archiven werden durch spannende persönliche Erinnerungen verlebendigt.

Kurator: Tibor Valuch

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 10-18 Uhr, Fr. 10-14 Uhr

www.collegium-hungaricum.at
Unser Facebook-Event zur Veranstaltung!

Eine gemeinsame Veranstaltung von Collegium Hungaricum Wien, Vienna Design Week, ORF, Wien Museum, Blaguss, Ungarisches Nationalmuseum, Ethnografisches Museum Budapest, Ungarisches Handels- und Gastgewerbemuseum und Nemzeti Audiovizuális Archívum Budapest (NAVA).

Wann: 02.10.2014 19:00:00 bis 12.12.2014, 14:00:00 Wo: Galerie UngArt, Balassi Institut-Collegium Hungaricum Wien, Hollandstr. 4, 1020 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Collegium Hungaricum Wien aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.